Jens-mit-Familie-460x680


Jens ist neun Jahre alt und ein Sonnenschein! Er besucht eine F├Ârderschule f├╝r Motorik, liebt Musik und Ausfl├╝ge mit seiner Familie ├╝ber alles. Doch ihm l├Ąuft die Zeit davon: er wiegt schon 25 Kilo, niemand kann ihn mehr aus dem Haus oder ins obere Stockwerk tragen, wo er tags├╝ber von Oma und Opa betreut werden muss. Deshalb braucht Jens dringend einen Lift - in seinem Fall ein Au├čenlift. Nur dieser kann sein Gewicht mit dem Rollstuhl tragen.


Jens ist lebensverk├╝rzt erkrankt, kann nicht alleine laufen oder sitzen, ist spastisch gel├Ąhmt. Schon kurz nach seiner Geburt kam Jens ins Krankenhaus, lag wegen E. coli-Bakterien, Blutvergiftung, Hirnhautentz├╝ndung und Hirnbluten auf der Kinderintensivstation. Jens ist ein zwillingsfr├╝hgeborenes Kind, er leidet an einem posth├Ąmorrhagischen multizystischen Hydrocephalus. Es bilden sich unkontrolliert Zysten am Hirnstamm und es kann jederzeit zu einer lebensbedrohlichen Situation kommen. Der kleine Junge wurde bereits f├╝nfmal am Kopf operiert. Wieviel Zeit ihm bleibt, wei├č niemand. Jens braucht sein Leben lang eine Betreuung. ÔÇ×Wir leben in st├Ąndiger Angst, dass es Jens wieder schlechter gehen wird, aber zugleich genie├čen wir die fr├Âhlichen Momente mit unserem SohnÔÇť, sagt Mama Nataliya.


Damit Jens Teilhabe in seinem schwierigen Alltag bleibt, ruft der Bundesverband Kinderhospiz e.V. zur Unterst├╝tzung f├╝r Jens bei der Anschaffung eines Au├čenliftes auf. Wer Jens helfen m├Âchte, kann eine Spende auf folgendes Konto ├╝berweisen:


Der Bundesverband Kinderhospiz hat ein Spendenkonto f├╝r Jens Familie eingerichtet:

Sparkasse Olpe
BIC WELADED10PE
IBAN DE03 4625 0049 0000 0290 33

Bitte nutzen Sie unser Spendenkonto unter dem Stichwort ÔÇ×Lift f├╝r JensÔÇť