milda

Milda ist 3,5 Jahre alt, sie kam als extremes Frühchen in der 24. SSW per Notkaiserschnitt zur Welt. Sie hat zwei ältere Geschwister und wird zu Hause rund um die Uhr intensivmedizinisch betreut.

Der Alltag der ganzen Familie wird durch die intensive Pflege von Milda bestimmt. Ihre erheblichen Entwicklungsstörungen sind gravierend. Ein sogenanntes „gewöhnliches“ Familienleben kann leider dadurch nicht stattfinden. Vor Jahren hat die Familie ihr Geld in den Umbau ihrer Wohnung für Milda investiert. Sodass es seitdem genügend Rückzugsplatz für Milda und ihr Pflegepersonal gibt, und sie trotzdem am täglichen Familienleben teilhaben kann.

Mittlerweile hat sich Mildas gesundheitliche Situation erfreulicherweise etwas stabilisiert, natürlich bedarf es dennoch weiterhin intensivmedizinischer Betreuung. Jede noch so kleine Infektion birgt die Gefahr einer Verschlechterung.

Durch ihren verbesserten Allgemeinzustand kann Milda nun auch Kontakte außerhalb der Wohnung pflegen. Doch um gemeinsame Aktivitäten oder Besuche bei Freunden und Verwandten, Therapien und Arztbesuche zu absolvieren, bedarf es eines größeren Autos mit Platz und großer Ladekapazität. Durch die Mobilität würde Milda und auch der gesamten Familien neue Lebensqualität ermöglicht.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten dieser Familie finanziell zu helfen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung den Verwendungszweck Kennwort: Milda an.

Lenzkirch, den 20.12.2019