190501 EngelfĂŒrDich

Bundesverband Kinderhospiz startet social media Kampagne zugunsten der Kinderhospizarbeit

Es gibt sie in quietschbunt, in Aquarell-Optik, mit zarten schwarz-weißen Mustern, mit Fotomotiven, kĂŒnstlerisch, poppig, schlicht und sogar einen mit einem selbst gemalten BlĂŒmchen der Bundeskanzlerin: die „Engel fĂŒr Dich“, die ab heute ĂŒber den Bundesverband Kinderhospiz und die Facebook-Seite „engel4dich“ verschickt werden können. „Zum anstehenden Muttertag, fĂŒr die beste Nachbarin der Welt, an einen weit entfernten Freund oder auch einfach so – AnlĂ€sse, jemandem einen Engel zu schicken, gibt es zuhauf“, sagt Sabine Kraft, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Bundesverbands Kinderhospiz. „Mit unserer Aktion ‚Engel fĂŒr Dich‘ möchten wir Menschen dazu ermuntern, sich gegenseitig einen kleinen GlĂŒcksmoment zu bescheren und zu sagen: Du bist mir wichtig. Ich habe an Dich gedacht.“

Die Engels-Form, die der Bundesverband auf der neuen Facebookseite zum Versand zur VerfĂŒgung stellt, wurde ursprĂŒnglich der 17-jĂ€hrigen Angelina, genannt „Angel“, gewidmet. Als Angelina 2013 an einem Hirntumor starb, entwickelte ihr Vater zum Abschied fĂŒr sein Kind dieses Engelssymbol, das er aus Dankbarkeit dem Bundesverband Kinderhospiz schenkte. „Seitdem steht Angelinas Engel bei uns fĂŒr besondere Menschen und besondere Momente“, berichtet Sabine Kraft, „und diesen Gedanken möchten wir jetzt der Allgemeinheit zugĂ€nglich machen!“ Denn um kleine GlĂŒcksmomente geht es in der Kinderhospizarbeit - gerade Familien, die ein unheilbar krankes Kind haben, wissen Aufmerksamkeit und liebe Gesten besonders zu schĂ€tzen. „Wir tragen mit unserer Arbeit dazu bei, dass betroffene Familien die verbleibende gemeinsame Zeit so wertvoll wie möglich erleben können“, erklĂ€rt Kraft.

FĂŒr die Aktion „Engel fĂŒr Dich“ und das bewusste Erleben schöner Momente haben zahlreiche KĂŒnstler und UnterstĂŒtzer der Kinderhospizarbeit, aber auch erkrankte Kinder und ihre Geschwister den „Angel“ als Ausmalvorlage genutzt und wunderschöne, teils signierte Exemplare geschaffen, die nun zum Versand bereitstehen. Auch die Blanko-Vorlage kann von kreativen Absendern gestaltet und verschickt werden. „Zusammen mit einem kleinen persönlichen Gruß sorgt man mit einer so netten Botschaft in der tĂ€glichen Informationsflut der sozialen Netzwerke auf jeden Fall fĂŒr einen Lichtblick“, sagt Sabine Kraft. „Wir freuen uns sehr darauf, dass Angelinas Symbol nun als kleiner GlĂŒcksmoment verschenkt wird!“

Zur vollstÀndigen Pressemitteilung
Zum Download des Pressebilds