181121 Weihnachtspakete

Weihnachtsaktion beim Bundesverband Kinderhospiz: Spender und ehrenamtliche Helfer machen Paketaktion fĂŒr unheilbar kranke Kinder möglich

Hochkonzentriert laufen die Helfer durch die Lenzkircher Festhalle. Jeder hat einen Zettel dabei, auf dem ganz genau vermerkt wurde, wie alt die Familienmitglieder sind, fĂŒr die ein Weihnachtspaket gepackt werden soll. „Hm, fĂŒr einen DreizehnjĂ€hrigen..“ ĂŒberlegt man hier, fĂŒr ein Baby wird dort ausgesucht. Der Bundesverband Kinderhospiz hat auch in diesem Jahr um Hilfe gebeten, um Familien mit einem lebensverkĂŒrzend erkrankten Kind eine Weihnachtsfreude machen zu können. Hunderte Pakete werden in den nĂ€chsten Tagen aus den großzĂŒgigen Sachspenden zusammengestellt, die dem Dachverband der deutschen Kinderhospize dafĂŒr zugesandt wurden. „Wir haben viele Firmen, die uns seit Jahren ganz zuverlĂ€ssig mit Warensendungen beschenken, und einige neue Förderer konnten wir dieses Jahr fĂŒr die Aktion hinzugewinnen“, freut sich Alexandra Fluck, die die Paketaktion koordiniert.

Leckereien, Kleidung, Kosmetikartikel, Strickwaren, aber vor allem Spielsachen werden nun liebevoll ausgesucht und verpackt. Drei Tage dauert es in der Regel, bis alle Pakete auf den Weg gebracht wurden. „Wir schaffen das nur, weil wir so großartige Helfer haben“, so Fluck. Mit Sackkarren und hochgekrempelten Ärmeln wird angepackt, viele tragen sich den Termin immer schon ein Jahr im Voraus ein. Auch heute bekommt Alexandra Fluck viele Zusagen von Helfern, die  auch 2019 wieder dabei sein wollen.

Die rĂŒhrenden RĂŒckmeldungen der beschenkten Familien sind die schönste BestĂ€tigung fĂŒr den gemeinsamen Kraftakt. „Viele Familien mit einem schwerstkranken Kind geraten in finanzielle Notlagen“, weiß Fluck, die beim Bundesverband Ansprechpartnerin fĂŒr Betroffene ist. „Oft muss in diesen Familien sogar auf Weihnachtsgeschenke verzichtet werden. Deshalb werden die Pakete, die durch unsere Spender und Förderer so großzĂŒgig bestĂŒckt werden können, ganz besonders geschĂ€tzt!“

Zur vollstÀndigen Pressemitteilung
Download Pressefoto