Für die Weiterführung unseres Kinder-Trauer-Projektes suchen wir zeitnah eine Fachkraft mit Grundqualifkation in Pädagogik, Psychologie oder Sozialer Arbeit und entsprechender Zusatzqualifkation (Trauerpädagogik o.ä.).

Ferner ist die Mitarbeit in anderen Bereichen unserer Beratungsstelle (Familienberatung, Begleiteter Umgang u.sw.) vorgesehen.

Wir sind eine Familienberatungsstelle (Erziehungsberatungsstelle) in freier Trägerschaft. Geregelt durch einen Leistungsvertrag mit dem Kreis Groß-Gerau und der Stadt Rüsselsheim, erfüllen wir Pfichtaufgaben der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe im Kontext von Erziehungsberatung.

Das Team der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien des Kinderschutzbundes Groß-Gerau besteht aus fünf Fachkräften mit verschiedenen Grund- und Zusatzqualifkationen. Leitend in der Arbeit ist der Systemische Beratungsansatz. Besondere Schwerpunkte sind Trennungs- und Scheidungsberatung, Begleiteter Umgang, die Beratung als insoweit erfahrene Fachkräfte im Kinderschutz, die Beratung von Kindertagesstätten und die Gruppen und Familienangebote für trauernde Kinder und Jugendliche.

Neben unserer Beratungsstelle in Groß-Gerau führen wir auch eine Außenstelle in Rüsselsheim.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD, 25 Wochenstunden, Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse ist erwünscht.

Rückfragen und Bewerbungen richten Sie bitte an:
Elke Anthes (Vorstand)
Schützenstr. 1
64521 Groß-Gerau
Elke.Anthes@ksbgg.de

Zur vollständigen Stellenausschreibung