Der Koblenzer Hospizverein e.V. versteht sich als Ansprechpartner für schwerstkranke und sterbende Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie ihnen nahestehender Menschen in Koblenz und Umgebung.

Zur Verstärkung unseres Teams im ambulanten Kinder- und Jugendhospiz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kinderkrankenpfleger/in im Stellenumfang von 50%.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung von lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und ihren Familien
  • Planung von Geschwister- und Familientagen
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit

Diese persönlichen Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in dem Berufsfeld
  • Führerschein (PKW)
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses vor Einstellung

Für die Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen nach den Rahmenbedingungen des § 39a SGB V sind folgende Zusatzqualifikationen wünschenswert:

  • (Pädiatrische) Palliative-Care-Weiterbildung

Wir Ihnen bieten:

  • Die Möglichkeit, bei der Weiterentwicklung der Hospizarbeit aktiv mitzuwirken
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Eine Vergütung, die sich am TVöD anlehnt, mit den üblichen Sozialleistungen
  • Flexible Einteilung Ihrer Arbeitszeit
  • Regelmäßige Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Informationen steht Ihnen Ina Rohlandt unter der Rufnummer 0261/ 579 379-0 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Post an Ina Rohlandt, Geschäftsführerin des Koblenzer Hospizvereins e.V., Hohenzollernstraße 18, 56068 Koblenz
oder per Mail unter dem Betreff „Bewerbung_Kiho“ an ina.rohlandt@hospizinkoblenz.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

zur ausdruckbaren Stellenausschreibung