Wir bauen unser Netzwerk für Familien mit schwerstkranken Kindern aus - dafür suchen wir Unterstützung!

Du bist ein Mensch, der dem Leben aufgeschlossen und mutig gegenübersteht und Dir ist die Arbeit mit lebenslimitiert erkrankten Kindern und ihren Familien eine Herzensangelegenheit? Dann bist Du beim Thüringer Kinderhospizdienst genau richtig.

Wir suchen

eine*n Mitarbeiter*in, die*der Lebensbegleiter*in für betroffene Familien wird und langfristig unseren ambulanten Kinderhospizdienst stärkt und ausbaut. Auch in der Anbindung an die stationäre Kinderhospizarbeit in unserem Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz kannst Du eine ganzheitliche Perspektive für Deine Aufgaben erlangen.

Deine Aufgaben

  • in der Region bist Du Ansprechpartner*in für Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern; die Beratung und Begleitung der Familien sind ein zentrales Element Deiner Arbeit
  • die Koordination der ehrenamtlichen Familienbegleiter*innen zur Entlastung der betroffenen Familien umfasst auch die Gewinnung, Schulung und Begleitung dieser
  • aktive Netzwerkarbeit mit allen Beteiligten in der Arbeit, mit den betroffenen Familien und die Entwicklung der Arbeit des Dienstes

Wir erwarten / das bringts du mit

  • Universitätsabschluss bzw. Fachhochschulausbildung wahlweise aus den Bereichen der Pflege, der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder einen Abschluss als examinierte*r Gesundheits- oder (Kinder)Krankenpfleger*in mit Berufserfahrung
  • eine Pädiatrische Palliative Care Ausbildung
  • die Bereitschaft zur weiteren Qualifikation
  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • einen PKW-Führerschein und Grundkenntnisse im Umgang mit neuen Medien
  • Offenheit und Kommunikation

Wir bieten / dich erwartet

  • eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit, die Du in hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit ausübst
  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag, der sich an den Grundzügen des TV-L orientiert
  • die Möglichkeit zur Nutzung eines Dienstfahrzeuges nach Ablauf der Probezeit
  • die Begleitung durch erfahrene Ansprechpartner in Deiner Einarbeitungsphase und Deiner Arbeit
  • die finanzielle Unterstützung geplanter Qualifikationen
  • regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen sowie externer und kollegialer Supervision
  • Du genießt die Stärken eines Arbeitgebers, der eine flache Hierarchie und soziale Verantwortung lebt

Für Rückfragen steht Dir Herr Gert Bufe unter Tel. 03631/4608910 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine vollständige Bewerbung. Vorzugsweise sendest du uns diese per E-Mail oder per Post an:
info@kinderhospiz-mitteldeutschland.de

Postanschrift:
Gemeinnützige Kinderhospiz Mitteldeutschland GmbH
PF 100 148
99721 Nordhausen am Harz