Für unseren neuen Berliner Vereinssitz am Westhafen suchen wir schnellst möglichst (ab 15.2.2021) eine Assistenz für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden).

Dein Profil:
Kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung, Erfahrung im Bereich PR wünschenswert, hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Was wir uns wünschen:
Kinderhospizarbeit liegt uns am Herzen – du bist sensibel für unser Thema und bereit, dich dafür einzusetzen. Mit deinem Organisationstalent sorgst du dafür, dass alles reibungslos funktioniert. Du beherrschst gängige Office-Programme. Grafikprogramme ebenfalls? Wunderbar! Im Pressepostfach kennst du jeden Winkel und auf deine ausgezeichneten Kommunikations- und Schreibfähigkeiten ist auch unter Stress Verlass. Du überzeugst im Brainstorming mit deinem kreativen Kopf. Doch auch administrative Aufgaben wie Reiseplanung und Terminkoordination bringen dich nicht aus der Ruhe.

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • Interne Koordination der Öffentlichkeitsarbeit (u. a. Terminkoordination, Verwaltung des Pressepostfachs, Aktualisierung der Presseverteiler, Reiseplanung)
  • Versand von Newslettern und Pressemitteilungen
  • Beobachtung von Medien und Berichterstattungen
  • Unterstützung von PR-Maßnahmen
  • Journalistische Begleitung von Veranstaltungen und Kampagnen
  • Aktualisierung der Website-Inhalte
  • Rechercheaufgaben

Klingt das nach dir? Wir freuen uns über deine Bewerbung per Mail an vasconcelos@bundesverband-kinderhospiz.de

Der Bundesverband Kinderhospiz ist als Dachverband der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhospizeinrichtungen in Deutschland auch Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kostenträger und Spenderinnen und Spender. In Deutschland gibt es rund 50.000 Kinder und Jugendliche, die lebensverkürzend erkrankt sind. Für sie und ihre Familien setzt sich der Bundesverband Kinderhospiz ein, um sie aus dem sozialen Abseits zurück in die Mitte der Gesellschaft zu holen.