Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Heilerziehungspfleger/HEP (m/w/d)

Darauf können Sie sich freuen:

  • gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland einschließlich betriebli-cher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • Urlaubsanspruch nach AVR
  • Krankengeldzuschuss
  • Schichtzulagen werden anteilig bei Urlaub und Lohnfortzahlung wegen Krankheit im Entgelt berücksichtigt
  • Zugang zu internen Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • Dienstrad-Leasing Modell

Hier bringen Sie sich ein:

  • Grundpflege der erkrankten Kinder und Jugendlichen
  • Alters- und entwicklungsbezogene Tagesgestaltung
  • Erarbeiten und Durchführen pädagogischer Begleitangebote, Ferienangebote
  • Planung / Durchführung von Ausflügen
  • Pflegeplanung und Dokumentation
  • aktive Umsetzung und Mitgestaltung des Kinderhospizkonzeptes

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung entsprechender Angebote der Tagesgestaltung
  • wertschätzende Persönlichkeit mit hoher Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • Offenheit und Empathie gegenüber erkrankten Kindern / Jugendlichen und ihren Familien
  • Flexibilität
  • Reflexionsvermögen

Die Tätigkeit umfasst 35 Stunden/Woche und ist unbefristet zu besetzen.
Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.
Referenznummer: 151/20 (bitte immer angeben)

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail: bewerbungen@pfeiffersche-stiftungen.org Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern die Leiterin des Bereiches, Frau Höppner, unter der Telefonnummer (0391) 8505 804.


zur Stellenausschreibung