Die Bunter Kreis – Nachsorge gGmbH sucht in Kooperation mit der I. Kinderklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Augsburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre eine/n Sozialpädagogen*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d) für die Mitarbeit im Team des Schwäbischen Kinderkrebszentrums.

Der Bunte Kreis ist eine familienorientierte und interdisziplinäre Nachsorgeeinrichtung für chronisch-, krebs- und schwerstkranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien. In diesem Kontext besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Universitätskinderklinik Augsburg.

Am UKA werden jährlich rund 250.000 Patienten stationär und ambulant versorgt. Für Diagnose und Therapie in allen medizinischen Fachdisziplinen stehen 1.699 Betten in insgesamt 22 Kliniken, drei Instituten und Medizinischen Zentren zur Verfügung. Um die Gesundheit unserer Patienten kümmern sich über 800 Ärzte sowie rund 2.000 Pflegekräfte. Darüber hinaus ist das Universitätsklinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region.

Ihre Arbeitsschwerpunkte:

  • Psychosoziale Versorgung von jungen Patienten und deren Familien in allen Phasen der onkologischen/hämatologischen Behandlung auf Station und im häuslichen Umfeld im Rahmen der Nachsorge
  • Organisation und Koordination von Hilfen
  • Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Behörden und externen Kooperationspartnern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit (Diplom/Master erwünscht)
  • Freude im Umgang mit jungen Menschen und Familien
  • Berufserfahrung im Bereich der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen
  • Sozialrechtliche Kenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Organisationsvermögen, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und Belastbarkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit sowie kommunikative Kompetenz
  • Bereitschaft zur Fortbildung, u.a. im Bereich Case Management
  • PKW-Führerschein

Unser Angebot:

  • Vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in der stationären und ambulanten Versorgung
  • Kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit im engagierten multiprofessionellen Team
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Supervision
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frau Dipl.-Sozialpädagogin Kurth-Landes
Tel. 0821-400-4891 oder
brigitte.kurth-landes@bunter-kreis.de

Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Dr. Gabriele Brandstetter
Bunter Kreis Nachsorge gGmbH
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg

E-Mail: gabriele.brandstetter@bunter-kreis.de

Zur Stellenausschreibung