Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Lenzkirch suchen wir ab sofort eine/n Referent/in Fundraising (w/m/d) in Vollzeit

Ihr Profil:

  • Sie haben eine akademische / kaufmännische Ausbildung – idealerweise mit Schwerpunkt Marketing
  • Sie besitzen Fundraising-, Marketing- und/oder Kommunikationskenntnisse und haben erste Berufserfahrungen idealerweise in den Bereichen Soziales und Gesundheit
  • Kenntnisse in der Förderlandschaft und im Antragsfundraising
  • Sie können ein sehr gutes Ausdrucksvermögen mündlich und schriftlich aufweisen
  • Selbstständige Arbeitsweise, freundliches Auftreten & hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Affinität zu den Themen Gesundheit, Soziales, Hospizarbeit
  • Sie können sich im Arbeitsalltag gut organisieren und wissen genau, was zu tun ist
  • Mit Ihrer sympathischen Art gewinnen Sie Menschen
  • Sie mögen das Netzwerken, können Beziehungen unterschiedlichster Couleur adäquat pflegen und bringen entsprechende Reisebereitschaft mit

 

Was wir uns Wünschen:
Kinderhospizarbeit liegt uns am Herzen – Sie sind sensibel für unser Thema und bereit, sich dafür einzusetzen. Mit Ihrem Organisationstalent sorgen Sie dafür, dass im Fundraising alles reibungslos funktioniert. Sie beherrschen die gängigen Office-Programme. Sie überzeugen im Brainstorming mit Ihrem kreativen Kopf und Ihrem guten Allgemeinwissen. Doch auch administrative Aufgaben wie Dokumentation, Adressenpflege und Terminkoordination bringen Sie nicht aus der Ruhe.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die strategische und operative Weiterentwicklung aller online wie offline Fundraising- und Marketingaktivitäten des Bundesverbands
  • das Texten und Gestalten von Spendenmailings
  • Mitarbeit an Newslettern mit Berichten aus den Projekten
  • Erstellen von Stiftungs- und Förderanträgen
  • Akquise von Neuspendern und Fördermitgliedern
  • Spenderbetreuung und die Begleitung von Unternehmenskooperationen
  • gelegentliche Durchführung von bundesweiten Veranstaltungen und Spendenevents
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Spenderdatenbank und des Spendendanks
  • die erfolgreiche Verzahnung der Marketing- und Fundraising-Aktivitäten mit der inhaltlichen Arbeit und den politischen Zielen des Bundesverbands

Klingt das nach Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Mail an: leitung@bundesverband-kinderhospiz.de

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

 

Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. sucht eine/n Begleiter/in (w/m/d) für den Kinder-Lebens-Lauf 2022

Du suchst Herausforderungen,
Du willst Deine Stärken kennenlernen
und Dich sozial für die Gesellschaft engagieren?
Du bist: zu gut, um wahr zu sein!

Kinder-Lebens-Lauf 2022

Wir machen uns auf den Weg, mit Dir als KLL-Begleiter/in (w/m/d)

Vom 7. April bis 7. Oktober 2022 werden wir wieder unterwegs sein. Wir setzen ein Zeichen für die Kinderhospizarbeit. Mit einer Pilgerreise, über 7000 Kilometer weit, im Zeichen unserer Engels-Fackel! Vom Startevent in Berlin aus tragen wir das Zeichen für Kinderhospizarbeit durch ganz Deutschland, von Kinderhospiz zu Kinderhospiz – und über die Grenzen hinaus. Der zweite bundesweite Kinder-Lebens-Lauf endet am Welthospiztag, wieder in Berlin.

Du bist...
…total gerne unter Menschen
…offen für ein sensibles Thema
…bereit, mehrere Wochen on the road zu sein (freie Tage und Pausen nach Absprache)
…im Besitz eines Führerscheins Klasse B
…die Zuverlässigkeit in Person und du arbeitest strukturiert und effizient
…ohne Scheu und du kannst auch gut vor Menschen sprechen
…belastbar, um lange Tage mit einem Lächeln zu meistern
…medien-affin und Du freust Dich auf dem ein oder anderen Foto aufzutauchen
…ein Organisationstalent und du schreckst vor keiner Aufgabe zurück
…ein Teammensch und du arbeitest gerne in einem jungen und motivierten Team

Du...

…begleitest den Kinder-Lebens-Lauf durch das gesamte Bundesgebiet
…fährst den KLL-Tourbus (Peugeot Traveller)
…repräsentierst den Bundesverband Kinderhospiz
…bist vor Ort an den einzelnen Stationen für unseren Auftritt verantwortlich
…machst Fotos und berichtest in unsern Social Media Kanälen über die täglichen Eindrücke

 

Eindrücke aus der bereits gestarteten Tour Kinder-Lebens-Lauf kannst Du einsehen unter:

https://www.instagram.com/bundesverbandkinderhospiz
https://www.facebook.com/BundesverbandKinderhospiz

 

Klingt das nach Dir?

Wir freuen uns über deine Bewerbung per Mail leitung@bundesverband-kinderhospiz.de

Zum vollständigen Stellenanzeige

 

 

Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Lenzkirch suchen wir eine/n Referent/in für Online-Bildungsplattform (m/w/d)

Bei der Ausgeschriebenen Stelle, handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 75%. Ort der Beschäftigung ist in unserem Büro in Lenzkirch. Wir sind ein kleines Team, die Leitung der Abteilung arbeitet im Homeoffice. Der Bereich Fortbildung im Bereich Online Angebote soll aufgebaut und entwickelt werden. Dazu benötigen Sie auch sehr gute Englischkenntnisse und müssen in EDV fit sein, um eine Online-Plattform professionell aufzubauen bzw. umzusetzen. Sie betreuen die Plattform, die aus dem Englischen auf unsere Bedürfnisse zu übertragen ist. Sie begleiten das Marketing zur Plattform und recherchieren und finden Wege der Anerkennung unserer Angebote bei Ärztekammern und/oder durch Universitäre Abschlüsse. Sie sind informiert und kennen aktuellen Entwicklungen im Bereich von Online-Fortbildungen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Medienwissenschaften, Sozialwissenschaften, Pädagogik, oder vergleichbare
  • Hohe digitale Kompetenz in gängigen Anwendungsprogrammen
  • Möglichst Grundkenntnisse in Webdesign oder mindestens Kenntnisse in der Pflege von Webseiten mit Hilfe eines CMS oder LMS (z.B. Wordpress, Joomla, Moodle)
  • Möglichst Erfahrung in der Erstellung von Kursen mit und Administration von Online-Bildungsplattformen (Moodle)
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Aufgabenbereiche:

  • Digitalisierung von Bildungsangeboten
  • Projektplanung und –umsetzung für Blended learning, Online-Veranstaltungen, Webinare, …
  • Umsetzung einer Online-Weiter- und Fortbildungsplattform für den BVKH durch Transformation, Adaption und Weiterentwicklung der internationalen Plattform der ICPCN
  • Übersetzung und Übertragung auf deutsche BVKH-Bildungsplattform
  • Akquise und Begleitung von Referenten und PrüferInnen für die Online-Fortbildungen
  • Weiterentwicklung der Online-Weiterbildungen (auch mehrsprachig)

Erwünscht:

  • Freundliches & serviceorientiertes Auftreten intern und extern
  • Organisationstalent in Büro- & Administrationsarbeiten
  • Kommunikationsstärke - persönlich und am Telefon
  • Gute Anwenderkenntnisse von Office-Programmen
  • Ausgezeichnete Rechtschreibung & perfekte Deutschkenntnisse
  • Hohes Maß an Selbstverantwortung, Verlässlichkeit, Eigeninitiative &
    Einsatzbereitschaft sowie Genauigkeit, präzise Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe und Stressresistenz

 Klingt das nach Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Mail an: leitung@bundesverband-kinderhospiz.de

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

 

 

Für unseren Dienstsitz in Berlin suchen wir für die bundesweite Öffentlichkeitsarbeit eine/n Leitung Kommunikation (w/m/d) in Vollzeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Journalismus, Kommunikationswissenschaft, PR oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Fundierte Berufserfahrung in PR-Agenturen und/oder Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Redaktionen
  • Sehr gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit, stilsicher in verschiedenen Medien-Formaten Print und Online
  • Gutes Gespür für Themen, gern mit Affinität zum Bereich soziale Arbeit
  • Ein gutes Kontaktnetzwerk in Redaktionen ist von Vorteil
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden
  • Erfahrung in der Gestaltung interner und externer Kommunikationsstrukturen
  • Eine zuverlässige, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise gepaart mit einer ausgeprägten Hands-on-Mentalität

 

Was wir uns wünschen:

Kinderhospizarbeit liegt uns am Herzen – Sie sind sensibel für unser Thema und bereit, sich dafür einzusetzen. Mit Ihrem Organisationstalent sorgen Sie dafür, dass in der Abteilung Kommunikation alles reibungslos funktioniert. Sie beherrschen die gängigen Office-Programme. Sie überzeugen im Brainstorming mit Ihrem kreativen Kopf. Doch auch administrative Aufgaben wie Dokumentation, Adresspflege und Terminkoordination bringen Sie nicht aus der Ruhe. Sie schaffen sich auch einen Eindruck bei unseren vielfältigen bundesweiten Veranstaltungen vor Ort und bringen dazu eine entsprechende Reisebereitschaft mit.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung der Abteilung Kommunikation
  • Erstellung und Umsetzung von Jahresplänen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Medienpräsenz auf allen Kanälen voranbringen
  • Netzwerkaufbau und Kontaktpflege zu allen Medien
  • Artikel und Beiträge verfassen für Veröffentlichungen und Pressemitteilungen
  • Newsletter erstellen für verschiedene Zielgruppen
  • Unterstützung der gesamten Arbeit des BVKH mit Vorlagen und Vorschlägen zur Text- und Mediengestaltung
  • Planen und Umsetzen von Pressegesprächen
  • Aktive Beteiligung an Projekten des BVKH
  • Redaktionelle Gesamtverantwortung in Absprache mit der Geschäftsführung
  • Überwachung und Kontrolle der Websites und Social-Media-Kanäle
  • Überwachung und Kontrolle des Medienbestands
  • Konzeptionierung und Aktualisierung von Filmmaterial

Klingt das nach Ihnen?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Mail an leitung@bundesverband-kinderhopsiz.de

zum vollständigen Stellenangebot

 

 

Für unseren Berliner Vereinssitz am Westhafen suchen ab sofort eine/n Assistenten/in der Geschäftsführung (w/m/d) (75% - 100%)

Ihr Profil:

  • Sekretariatsausbildung, kaufmännische Ausbildung, Betriebswirtschaftsstudium oder gleichwertiges mit Berufserfahrung
  • möglichst mit Erfahrung im Dienstleistungsbereich
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse in gängigen Office Programmen
  • Gute Englischkenntnisse

Was wir uns wünschen:
Kinderhospizarbeit liegt uns am Herzen – Sie sind sensibel für unser Thema und bereit, sich dafür einzusetzen. Mit Ihrem Organisationstalent sorgen Sie dafür, dass in Ihrem Arbeitsbereich alles reibungslos funktioniert. Sie beherrschen die gängigen Office-Programme. Sie überzeugen durch Redegewandtheit und haben ein sehr gutes Schriftbild. Auch in Stresssituationen behalten sie in allen administrativen Aufgaben wie Dokumentation, Adressenpflege und Terminkoordination immer den Überblick. Sie mögen abwechslungsreiche Aufgaben, können sich flexibel auf Änderungen schnell einstellen und zeigen ein gewisses Maß an Reisebereitschaft.

Aufgabenbereiche:

  • Übernahme allgemeiner Assistenz-, Sekretariats- und Rechercheaufgaben, wie Postbearbeitung, Empfang, Terminkoordination und Reisevor- und Nachbereitung
  • Planung und Nachbereitung von Sitzungen, Konferenzen und weiterer Veranstaltungen inklusive Dokumentation und Protokollierung.
  • Beschaffung, Aufbereitung und Pflege vereinsrelevanter sowie abteilungsübergreifender Daten
  • Projektplanung und –Verfolgung inklusive Überwachung
  • Dokumentation und Protokollierung
  • Planung und Überwachung des kompletten Büroablaufs

Klingt das nach Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Mail leitung@bundesverband-kinderhospiz.de

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

 

 

Stellenangebot/Koordinatorin/Koordinator im Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis

Um den Tagen mehr Leben zu geben, unterstützt der Ambulante Kinderhospizdienst NOK e.V. Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind. Je nach Bedarf begleiten dafür ausgebildete Ehrenamtliche das Kind oder die Geschwister in der häuslichen Umgebung und bieten Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität durch emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Mosbach

zwei Koordinatoren (m/w/d)

mit einem Anstellungsumfang von bis zu 50 % zur fachlichen Führung des Dienstes

Ihre Aufgaben:

  • die Gewinnung, Qualifizierung und Weiterbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • die psychosoziale Begleitung und Beratung unserer Familien
  • die Planung und Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten für Familien, Kinder und ehrenamtlich Mitarbeitende
  • die Zusammenarbeit und Vernetzung im Umfeld der Kinderhospizarbeit
  • die Ausführung administrativer Tätigkeiten

 

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder die Ausbildung zur/zum Gesundheits- u. Kinderkrankenpfleger (m/w/d)
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung in diesem Beruf
  • möglichst Weiterbildung in Pädiatrischer Palliative Care oder die Bereitschaft, diese und die Fortbildungen für Koordinator*innen zu absolvieren
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Sozialkompetenz
  • gute Computerkenntnisse und Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur umfangreichen Weiterbildung

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und sinnhafte Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Team von ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Supervision und Fortbildungen
  • flexible Arbeitszeiten und ein unbefristetes Anstellungsverhältnis
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Begleitung durch die Mitglieder des ehrenamtlichen Vorstands

 

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Johanniter suchen Gesundheits- und (Kinder) Krankenpflegefachkräfte (m/w/d) für die ambulant betreute Wohngemeinschaft im Kinderhaus Pusteblume

Sicher, als Pflegekraft kommst du manchmal an deine Grenzen. Darum bieten wir dir einen krisenfesten Job mit einer überdurchschnittlichen Bezahlung, einem breiten Spektrum an Fort- und Weiterbildungen – in einem Team von lebensfrohen, hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem eine helfende Hand viel wert ist.

Was Sie tun:

  • verantwortliches und selbstständiges Pflegen und Versorgen von schwererkrankten Kindern und Jugendlichen
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team des Kinderhauses um einen strukturierten Tagesablauf zu gewährleisten
  • Maßnahmen und Koordination des individuellen Therapieplans

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits-und Kinderkrankenpflege oder Gesundheits-und Krankenpflege
  • wünschenswert Ausbildung zur Fachkraft für außerklinische Beatmung Pädiatrie oder die Bereitschaft dazu
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähig, Engagement und Teamfähigkeit
  • EDV Kenntnisse
  • Identifikation mit dem Kinderhaus „Pusteblume“
  • Bereitschaft für Schicht- und Wochenenddienst

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Johanniter suchen Gesundheits- und (Kinder) Krankenpflegefachkräfte (m/w/d) für das Kinderhaus Pusteblume

Sicher, als Pflegekraft kommst du manchmal an deine Grenzen. Darum bieten wir dir einen krisenfesten Job mit einer überdurchschnittlichen Bezahlung, einem breiten Spektrum an Fort- und Weiterbildungen – in einem Team von lebensfrohen, hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem eine helfende Hand viel wert ist.

Was Sie tun:

  • verantwortliches und selbstständiges Pflegen und Versorgen von schwererkrankten Kindern und Jugendlichen im Kinderhaus Pusteblume
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team der ambulanten Kinderkrankenpflege oder des Kinderhauses
  • Durchführung und Koordination von Maßnahmen des individuellen Therapieplans
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, Hausärzten und anderen Berufsgruppen

 

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits-und Kinderkrankenpflege oder Gesundheits-und Krankenpflege
  • wünschenswert Ausbildung zur Fachkraft Palliativ Care Pädiatrie oder die Bereitschaft dazu
  • Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsfähig
  • Engagement und Teamfähigkeit

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Kinderhospiz Berliner Herz sucht Gesundheits- und (Kinder)krankenpfleger (m|w|d)

Viel Zeit für Sie für Pflege und Begleitung – im Berliner Herz!

Mit der Kombination aus teil- und vollstationärem Angebot ist das Kinderhospiz Berliner Herz einzigartig. Wir begleiten lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre.

Zu unserer ganzheitlichen Versorgung und Begleitung gehören neben medizinisch-pflegerischen, psychosozialen, therapeutischen und pädagogischen Angeboten auch regelmäßige Besuche von Therapietieren und unterschiedlichste Freizeitaktivitäten. Es gibt kaum einen Wunsch, der unseren Gästen nicht erfüllt werden kann.

Damit dies auch gelingt, braucht es gute Arbeitsbedingungen für jede_n Einzelne_n unseres Teams. Für uns heißt das: Zeit für Pflege, Verlässlichkeit, Respekt füreinander. Und dies in familiärer Atmosphäre.

Für die Erweiterung unseres Teams suchen wir baldmöglichst eine_n Gesundheits- und (Kinder)krankenpfleger_in (m/w/d) in Vollzeit mit derzeit 39 Wochenstunden bzw. 75%-Stelle in unbefristeter Anstellung.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 7a in Vollzeit (39 Wochenstunden) oder 75%-Stelle. (3088-3317 Euro brutto Einstiegsgehalt)
  • Zusätzliche Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, Wochenend-, Nacht- und Feiertagszuschläge.
  • betriebliche Altersvorsorge, 30 Urlaubstage
  • Verlässliche Arbeitszeiten: Möglichkeiten der Mitwirkung bei der Dienstplangestaltung
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein hochmotiviertes, multiprofessionelles, von gegenseitigem Respekt geprägtes Team, begleitet von regelmäßigen Supervisionen und einer engagierten, jederzeit ansprechbaren Leitung.
  • Weiterentwicklung: bezahlte Fort- und Weiterbildungen, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit.
  • Ausgezeichnet Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen.
  • Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie fördern die Lebensqualität unserer lebensverkürzend erkrankten Gäste und ihrer Familien durch individuelle und ganzheitliche Pflege und Begleitung
  • selbständige Planung und Durchführung der Grund- und Behandlungspflege nach neuesten pflegewissenschaftlichen und palliativmedizinischen Kenntnissen unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Bedarfe unserer Gäste
  • bedürfnisorientierte Einbeziehung der Familie und/oder der Bezugspersonen in den Pflegeprozess
  • Anleitung und Beratung der Familien und altersentsprechend unserer Gäste in pflegerischen Belangen
  • Symptomlinderung in Zusammenarbeit mit unserer Kinderpalliativmedizinerin
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung, Teilnahme an Gremien des Kinderhospizes

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte_r Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger_in, Gesundheits- und Krankenpfleger_in, Kinderkrankenschwester, Kinderkrankenpfleger, Pflegefachkraft oder Altenpfleger_in mit Zusatzqualifikation
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Bereitschaft, im 3-Schichtsystem zu arbeiten, auch am Wochenende
  • Empathie und Zugewandtheit gegenüber erkrankten Kindern und Jugendlichen und ihren Familien
  • Verständnis für den palliativen Ansatz und Kenntnisse in der Kinderhospizarbeit
  • den Wunsch, Familien größtmögliche Lebensqualität im Leben, Sterben und in der Trauer zu schaffen
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Kinderhospiz Berliner Herz sucht Heilerziehungspfleger (m|w|d)

Viel Zeit für Sie für Pflege und Begleitung – im Berliner Herz!

Als teil- und vollstationäres Kinderhospiz ist das "Berliner Herz" einzigartig. Wir begleiten lebensbedrohlich und lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre.

Zu unserer ganzheitlichen Versorgung und Begleitung gehören neben medizinisch-pflegerischen, psychosozialen, therapeutischen und pädagogischen Angeboten auch regelmäßige Besuche von Therapietieren und unterschiedlichste Freizeitaktivitäten. Es gibt kaum einen Wunsch, der nicht den Gästen erfüllt werden kann.

Damit dies auch gelingt, braucht es gute Arbeitsbedingungen für jeden einzelnen unseres Teams. Das heißt für uns Zeit für Pflege, Verlässlichkeit, Respekt füreinander. Und dies in familiärer Atmosphäre.

Für die Erweiterung unseres Teams suchen wir baldmöglichst eine_n staatlich anerkannte_n Heilerziehungspfleger_in in Vollzeit mit 39 Wochenstunden bzw. Teilzeit mit mind. 75% in unbefristeter Anstellung.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 7a in Vollzeit (39 Wochenstunden) oder 75%-Stelle. (3088-3317 Euro brutto Einstiegsgehalt)
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, 30 Urlaubstage, VBB-Firmenticket
  • Verlässliche Arbeitszeiten: Möglichkeiten der Mitwirkung bei der Dienstplangestaltung
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein hochmotiviertes, multiprofessionelles, von gegenseitigem Respekt geprägtes Team, begleitet von regelmäßigen Supervisionen und einer engagierten, jederzeit ansprechbaren Leitung.
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • pädagogische Begleitung und Förderung unserer Gäste inklusive Förderplanung
  • intensive Angehörigenarbeit (Begleitung, Beratung)
  • Gestaltung von Freizeitangeboten für unsere Gäste und deren Geschwister als individuelle Einzel- oder als Gruppenangebote
  • Unterstützung unserer Therapeut_innen bei der Durchführung der Therapien
  • Durchführung der individuellen, ganzheitlichen und aktivierenden Pflege und Betreuung unter Einbeziehung der Gäste und ihrer Familien bzw. der Begleitpersonen
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte_r Heilerziehungspfleger_in
  • mehrjährige Berufserfahrung, wünschenswert in der Arbeit mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Abschluss der Zusatzqualifikation "Palliative Care" oder die Bereitschaft, diese zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu erwerben
  • Empathie und Zugewandtheit bei der Arbeit mit erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie ihren Angehörigen und den Wunsch, ihnen größtmögliche Lebensqualität im Leben, Sterben und in der Trauer zu schaffen
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zu Wochenenddiensten

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Kinderhospiz Berliner Herz sucht Koordinator (m|w|d)

Unser ambulanter Kinderhospizdienst Berliner Herz steht Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im eigenen Wohnumfeld oder in der Klinik beratend und begleitend zur Seite. Unsere hauptamtlichen Koordinator_innen beraten professionell und unterstützen bei der Zusammenstellung des individuellen Unterstützungssystems. Im Fokus ihrer Arbeit steht dabei immer das System Familie. Unser wichtigstes Angebot ist die ehrenamtliche Unterstützung durch unsere Zeitschenker_innen. Sie werden je nach Bedarf praktisch tätig und entlasten im Alltag oder sie hören einfach nur zu. In jedem Fall schenken sie wertvolle Zeit, die den Familien Freiräume schafft. Regelmäßige Geschwister- und Kinder-/Trauerangebote sind ein weiterer wichtiger Bestandteil unser ambulanten Angebote. (https://humanistisch.de/berlinerherz)

Für unseren ambulanten Kinderhospizdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Koordinator_in in Vollzeit (39 Stunden pro Woche) oder Teilzeit (mind. 75%).

Unsere Vorteile für Sie:

  • Vergütung nach unserem Haustarif, Gruppe 8.
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, Hospizzulage, betriebliche Altersvorsorge
  • Flexibilität: Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Wertschätzung: Sie arbeiten in einem kleinen, selbstorganisierten Team, in dem neue Ideen willkommen sind. Die Leitung ist immer ansprechbar für Sie.
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen.

 

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • palliativ-pflegerische und psychosoziale Begleitung und Beratung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern
  • Gewinnung, Ausbildung und Begleitung der Ehrenamtlichen
  • Koordination und Begleitung der Ehrenamtseinsätze, Kontaktherstellung zwischen Ehrenamtlichen und zu begleitenden Familien
  • Mitwirkung bei unseren Angeboten für Geschwister und Trauernde
  • Dokumentation und Mitwirkung bei qualitätssichernden Maßnahmen
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen und Festen
  • Akquise, Öffentlichkeitsarbeit und Mitwirkung in Netzwerken

 

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Berufs- oder Hochschulabschluss im pflegerischen oder psychosozialen Bereich
  • einschlägige Berufserfahrung in der Arbeit mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und ihren Familien
  • absolvierter Abschluss Kurs "Palliative Care für Kinder und Jugendliche"
  • absolvierter Abschluss der gesetzlich geforderten Zusatzqualifikationen für Koordinator_innen in der ambulanten Hospizarbeit oder die Bereitschaft diese Kurse zeitnah zu absolvieren
  • Kenntnisse des Berliner Versorgungssystems und der gesetzlichen Grundlagen
  • Engagement und Flexibilität

 

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Das Osnabrücker Hospiz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter (m/w/d), Pädagoge (m/w/d) als Leitende/r Koordinator/in

Leben. Bis zuletzt.

Ob zu Hause, im Stationären Hospiz, im Krankenhaus oder in der stationären Alten- und Eingliederungshilfe sorgen wir für eine würdevolle, ganzheitliche Begleitung von Menschen am Lebensende. Mit einem hohen menschlichen und professionellen Anspruch, sowohl im Hauptamt als auch im Ehrenamt, ermöglichen wir mit unserem Team aus rund 60 hauptamtlich und 150 ehrenamtlich Mitarbeitenden Betroffenen und ihren Zugehörigen Leben. Bis zuletzt.

 

Als Nachfolge der Leitung unseres ambulanten Hospiz- und Kinderhospizdienstes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Sozialarbeiter (m/w/d), Pädagoge (m/w/d) als Leitende/r Koordinator/in für 30 bis 39 Stunden/Woche

 

Hier ist Ihr Einsatz gefragt

  • Koordination und Leitung der Teams und der Aufgaben beider ambulanter Hospizdienste in Personal-, Organisations- und Sachverantwortung
  • Kontaktaufnahme, Ermittlung des Begleitungsbedarfs und Beratung von betroffenen Menschen
  • Gewinnung, Qualifizierung und Praxisbegleitung ehrenamtlich Begleitender
  • Vermittlung von Ehrenamtlichen in die Begleitungen
  • vielfältige administrative Aufgaben
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit, Kooperationen

 

Darum sind Sie unsere erste Wahl - Sie

  • haben einen Studienabschluss im Bereich Pflege, Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Heilpädagogik und/oder Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege
  • besitzen mindestens 3 Jahre hauptberufliche Erfahrung in dem jeweiligen Beruf
  • haben Leitungserfahrung (wünschenswert) und idealerweise Erfahrung in der Hospizarbeit
  • betrachten die Hospiz- und Palliativarbeit als Ihr besonderes Anliegen
  • besitzen die erforderliche Qualifikation nach § 39 a SGB V (Palliative Care, Koordination, Führung), alternativ kann diese im 1. Jahr nachgeholt werden
  • haben Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern
  • zeichnen sich durch ein empathisches Wesen aus, arbeiten strukturiert und ressourcenorientiert
  • denken innovativ und sind kreativ in der Entwicklung neuer Unterstützungsangebote
  • sind sicher im Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen
  • besitzen einen PKW-Führerschein der Klasse B 

 

Wir bieten Ihnen

  • ein facettenreiches Aufgabengebiet in einem engagierten Team, das neben langjähriger Erfahrung von einer positiven Grundhaltung geprägt ist und Freude an seiner Arbeit hat
  • regelmäßige Dienstbesprechungen und Supervision
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • wir honorieren Ihr Engagement mit einer attraktiven, tariflichen Vergütung nach AVR-C und betrieblicher Altersvorsorge
  • qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guter ÖNPV-Anbindung in der Innenstadt

 

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Kinderhospiz Sterntaler e. V. sucht Kinderkrankenpflege- /Krankenpflege- /Heilerziehungspflegekraft in Voll- oder Teilzeit

Das Kinderhospiz Sterntaler unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder und deren Eltern auf ihrem schwierigen Weg. Seit 2009 besteht das stationäre Kinderhospiz in Dudenhofen bei Speyer mit nunmehr 8 Pflegeplätzen. Es ist die einzige Einrichtung dieser Art in Rheinland-Pfalz.

 

Wir wünschen uns

  • eine abgeschlossene Ausbildung in der Kinderkrankenpflege/Krankenpflege/Heilerziehungspflege
  • mehrjährige Berufserfahrung wäre wünschenswert, ist aber keine Pflicht
  • emotionale Stabilität sowie soziale Kompetenz
  • Freude und Engagement an der Weiterentwicklung des Hauses in einem interdisziplinären Team
  • Kommunikations-, Kritik-und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsvolles Handeln mit professioneller Distanz, wertschätzende, ganzheitliche und gleichzeitig offenem Umgang mit den Familien nach systemischem Ansatz
  • Flexibilität und die Motivation an Fort-und Weiterbildung
  • Bereitschaft zur ganzheitlichen und bedarfsorientierten Pflege und Betreuung auch in Krisensituationen

 

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt

  • Pflege von Kinder und Jugendlichen unter Berücksichtigung der hospizspezifischen bzw. häuslichen/schulischen Besonderheiten
  • Kooperation mit allen an der Patientenversorgung beteiligten Diensten und in Absprache mit der Hospizleitung/Pflegedienstleitung
  • Individuelle, selbstständige Gestaltung des Arbeitsablaufes unter Berücksichtigung der jeweiligen Patienten
  • Mitwirkung am internen Qualitätsmanagement und Gestaltung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in der palliativ-pflegerischen Begleitung
  • Intensive Einarbeitung
  • Sehr kleiner Pflegeschlüssel
  • Familiäres, freundliches Betriebsklima
  • Ein kompetentes Team bestehend aus Pflege- und pädagogischem Personal, eigener Küche und ehrenamtlichen Mitarbeitern/-innen
  • Raum für selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Supervision und regelmäßige Teambesprechungen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Dienstwagen im ambulanten Bereich mit privater Nutzung  
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Tarifangelehnte Vergütung mit Zuschlägen und Jahressonderzahlung
  • Berufswiedereinsteiger sind herzlich willkommen

 

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich online:

https://www.kinderhospiz-sterntaler.de/stelleninserate/

oder per Post:

Kinderhospiz Sterntaler e. V.

Personalverwaltung
A 3, 2

68159 Mannheim

 

oder formlos:

info@kinderhospiz-sterntaler.de

Telefon: 0621-178 223 30

Freuen Sie sich auf eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung bei einem familiären Verein in der schönen Rhein-Neckar-Region.

Ihre Fragen beantworten:

Klaus Konrad, Jutta Tunkel

Pflegedienstleitung-Team

Erfahren Sie mehr über uns:

www.kinderhospiz-sterntaler.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

In Wuppertal such das Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen

In wunderschöner Stadtrandlage von Wuppertal liegt mitten im Wald das Bergische Kinderund Jugendhospiz Burgholz. Wir bieten 10 Plätze für lebenszeitverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche, die gemeinsam mit ihren Familien in unserem Haus betreut und begleitet werden.

 

Gesucht wird für das Pflegeteam:

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
(Vollzeit / Teilzeit / 450 Euro)

Wir wünschen uns von Ihnen eine konzeptionelle Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung des Hauses und ein selbstständiges Arbeiten in unserem engagierten Team.

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Ausbildung mit dem Kinderkrankenpflegeexamen
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert, aber keine Pflicht
  • fachliche und soziale Kompetenz mit Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit
  • Engagement, Kreativität und Freude an der Weiterentwicklung des Hauses in einem multiprofessionellen Team
  • verantwortungsvolles Handeln mit professioneller Distanz und gleichzeitiger Offenheit für die erkrankten Kinder, Jugendlichen und deren Familienangehörige
  • Flexibilität und die Bereitschaft und Motivation an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen
  • intensive, ganzheitliche Pflege und Betreuung der Gäste auch in Krisensituationen

Fragen und schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an unsere Hospizleitung, Frau Kerstin Wülfing: Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz
Zur Kaisereiche 105, 42349 Wuppertal
Tel. 0202 695577-0,
info@kinderhospiz-burgholz.de

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

 

In Siegen sucht das Kinderpalliativteam Siegen KiPS eine Fachärztinnen/-ärzte für Kinder- und Jugendmedizin oder Ärztinnen/Ärzte im letzten Weiterbildungsjahr (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!“

Wir wachsen – wachsen Sie mit!

Wir sind:

  • Ein 2020 neu gegründetes Kinderpalliativteam
  • Jung, motiviert und multiprofessionell aufgestellt
  • Eine der größten selbstständigen Kinderkliniken Deutschlands

Sie sind:

  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (oder im letzten Weiterbildungsjahr) mit breiter pädiatrischer Ausbildung
  • Organisationsstark und Sie verfügen über Einsatzbereitschaft und soziale Kompetenz
  • Im Besitz eines Führerscheins der Klasse B zur Teilnahme an unserer aufsuchenden Rufbereitschaft
  • Empathisch und professionell im Umgang mit Patienten und Angehörigen

Wir bieten:

  • Ein nettes und kollegiales Arbeitsumfeld auf Augenhöhe
  • Mitarbeit und Gestaltungsspielraum im wachsenden Aufgabenfeld einer spezialisierten ambulanten pädiatrischen Palliativversorgung in unsere Region
  • Die Möglichkeit, die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin zu erlangen (falls noch nicht vorhanden)
  • Eine Vergütung auf dem Niveau des Tarifvertrages VKA-Marburger Bund
  • Förderung der Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision und Teambesprechungen
  • Auf Wunsch auch die Möglichkeit zur Mitarbeit in anderen Fachbereichen der Kinderklinik

Für weitere Informationen steht unser Oberarzt Herr Marcus Linke, als ärztlicher Ansprechpartner für den Bereich Palliativmedizin, gerne zur Verfügung (Tel.:0271-2345656; marcus.linke@drk-kinderklinik.de).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH
Personalabteilung
Wellersbergstr. 60
57072 Siegen
www.drk-kinderklinik.de
bewerbung@drk-kinderklinik.de
www.facebook.com/DRK.Kinderklinik

zur vollständigen Stellenanzeige

 

 

Das Heilhaus in Kassel sucht eine Kinderkrankenpfleger/in (m/w/d)

Willkommen sein. Vertrauen. Loslassen. – Das Mehrgenerationenhospiz in Kassel

„Die Vision des Heilhauses beschreibt einen Ort, an dem die Einheit von Geburt, Leben und Sterben beheimatet ist. Kinder werden geboren, Menschen suchen und erfahren Heilung, Sterbende leben in Würde ihr Leben bis zu Ende.“ (aus der Präambel der Satzung der Heilhaus-Stiftung Ursa Paul)

Im Herzen der Siedlung am Heilhaus in Kassel steht Deutschlands erstes Mehrgenerationenhospiz. Schwer Kranke und sterbende Menschen jeden Alters werden auf menschlicher, pflegerischer, medizinischer und spiritueller Ebene begleitet.

Für das Mehrgenerationenhospiz suchen wir schnellstmöglich eine

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (m/w/d)

ie im Sinne der Vision in Voll- oder Teilzeit wirken möchten.

Wir wünschen uns

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte/r Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Offenheit und Berührbarkeit für das Leben in Grenzsituationen
  • Geduld, Belastbarkeit, und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und betagten Menschen sowie deren Angehörigen
  • wertschätzende Zusammenarbeit
  • Freude und Talent für organisatorische Aufgaben
  • Weiterbildung Palliative-Care (Kinder/ Erwachsene) oder die Bereitschaft diese abzuschließen
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter/innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Wir bieten Ihnen

  • ein engagiertes Team
  • Mitgestaltung in einem zukunftsorientierten, deutschlandweit einmaligen, ganzheitlichen Modellprojekt
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz, der die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung bietet
  • ein Arbeitsumfeld in einer Atmosphäre von Mitmenschlichkeit
  • Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen
  • Individuelle umfassende Pflege und Begleitung

Haben wir Sie neugierig gemacht und möchten Sie Teil unseres Teams werden?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Heilhaus Kassel gGmbH
PDL Tina Kuntz
Brandaustr. 10
34127 Kassel
oder gerne per Mail an bewerbung.hospiz@heilhaus.org

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

 

In Augsburg sucht die Bunte Kreis - Nachsorge gGmbH eine/n Sozialpädagogen/in oder Sozialarbeiter/in für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Die Bunter Kreis – Nachsorge gGmbH sucht für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst, zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit

eine/n Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d)

oder vergleichbarer Hochschulabschluss. Gerne mit zusätzlicher Qualifikation im Bereich Spiritual Care / Palliative Care, für 29,25 Wochenstunden und zunächst befristet auf 2 Jahre

Der Bunte Kreis ist eine familienorientierte und interdisziplinär arbeitende Nachsorgeeinrichtung für chronisch, krebs- und schwerstkranke Kinder und Jugendliche und deren Familien. Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst unterstützt Familien mit Kindern, die an einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Der Dienstort ist Augsburg.

 

Ihre Aufgaben:

  • Psychosoziale Begleitung der Familien ab Diagnosestellung im Prozess der meist fortschreitenden Erkrankungen bis zum Versterben des Kindes und zum Teil auch darüber hinaus
  • Koordination und Praxisbegleitung der Einsätze der ehrenamtlichen Familienbegleiter*innen im Kinder- und Jugendhospizdienst
  • Schulung und Anleitung der ehrenamtlichen Familienbegleiter*innen
  • Entwicklung und Durchführung von neuen Angeboten für betroffene Eltern
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung der ständigen Erreichbarkeit des Kinder- und Jugendhospizdienstes
  • Sozialpädagogische Beratung und Hilfestellung zur Bewältigung der Lebenssituation im häuslichen Umfeld
  • Unterstützung beim Aufbau eines am individuellen Bedarf orientierten Hilfenetzes. Dazu gehören Kontakte zu medizinischen Einrichtungen, Fördereinrichtungen, Beratungsstellen, Kindergärten, Schulen, Ausbildungsstellen und Behörden.
  • enge Zusammenarbeit mit unserem ambulanten Kinderpalliativteam

 

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit
  • Berufserfahrung, Erfahrung in der psychosozialen Arbeit mit betroffenen Familien und/oder in der Betreuung von schwerkranken Menschen
  • Erfahrungen im Umgang mit Familiensystemen
  • nach §39a Abs. 2 SGB V notwendige Zusatzqualifikationen in Palliative Care für Kinder und Jugendliche, bzw. Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Zusatzqualifikation im Bereich Spiritual Care erwünscht
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer
  • sozialrechtliche Kenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein

Die Begleitung der betroffenen Familien beginnt teilweise während eines stationären Aufenthaltes des Kindes, ein Schwerpunkt der psychosozialen Arbeit liegt in der individuellen Begleitung der Familien in ihrem häuslichen Umfeld. Dies erfordert Flexibilität und Mobilität. Unser Einzugsgebiet ist der nördliche Regierungsbezirk Schwaben.

 

Unser Angebot

  • Eine leistungsgerechte Vergütung angelehnt an den TVöD
  • Mitgestaltung des Dienstes in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zu Fortbildung und Supervision

Wir legen Wert auf Achtsamkeit und Wertschätzung für unsere Mitarbeiter/innen, der Mitarbeiter/innen untereinander und der Mitarbeiter/innen zu Betroffenen. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung ist geplant.

Telefonische Rückfragen beantwortet
Herr Achim Saar unter 0821 – 400 4899.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bevorzugt per Email an: bewerbung@bunter-kreis.de

Dr. Gabriele Brandstetter
Bunter Kreis Nachsorge gGmbH
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
Tel. 0821 – 4004848

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

 

 

In Merchweilersucht das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar Fachärztinnen und Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit (mindestens 30%)

Das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar versorgt, behandelt und begleitet lebenslimitiert erkrankte Kinder und Jugendliche seit über 15 Jahren im Saarland und im angrenzenden Rheinland-Pfalz. Das Kinderhospiz- und Palliativteam besteht aus einem ambulanten Kinderhospizdienst und dem SAPV-Team für Kinder und Jugendliche. Das multiprofessionelle Team aus Kinderpalliativmediziner* innen, entsprechend qualifizierten Kinderkrankenpfleger*innen und psychosozialen Fachkräften kümmert sich um die erforderliche Schmerztherapie und Symptomkontrolle einschließlich der notwendigen Krisenintervention und unterstützt die Familien bei der Bewältigung der schwierigen Situation. Die SAPV wird in enger Abstimmung mit Kinderarztpraxen und Pflegediensten zuhause oder in Einrichtungen erbracht.

Das Kinderhospiz- und Palliativteam hat seinen Stützpunkt zentral im Saarland in der Gemeinde Merchweiler mit unmittelbarem Autobahnanschluss (A1, A8 und A 623). Merchweiler liegt im Einzugsbereich der Landeshauptstadt Saarbrücken und der Kreisstadt Neunkirchen/Saar. Trier, Kaiserslautern, Luxemburg und Straßburg liegen im Umkreis von ca. 100 km.

Das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar ist eine Einrichtung der St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH mit über 120 angestellten und ca. 200 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Zum weiteren Ausbau der Palliativversorgung von lebenslimitiert erkrankten Kindern und Jugendlichen suchen wir zum 01.01.2022 oder später mehrere

 

Ihr Profil:

  • Facharztanerkennung für Kinder- und Jugendmedizin
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Möglichst Zusatzbezeichnung Palliativmedizin und Erfahrungen in der Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikative Kompetenz, Teamorientierung
  • Freude an interdisziplinärer, vernetzter Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Windows, med. Dokumentationssysteme) und möglichst Erfahrungen mit Digitalisierungsprozessen
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers der Hospiz- und Palliativversorgung

 

Ihre Aufgaben:

  • Palliativmedizinische Beratung und Behandlung insbesondere zur Leidenslinderung durch Schmerztherapie und Symptomkontrolle im Rahmen der Zielsetzung der SAPV
  • Krisenintervention, Mitwirkung an der Rufbereitschaft
  • Mitwirkung bei der Koordination der Versorgung in Abstimmung mit den Sorgeberechtigten, den behandelnden Kinderärzt*innen und weiteren, an der Versorgung beteiligten Diensten und Einrichtungen
  • Teilnahme an multiprofessionellen Teambesprechungen und Fallkonferenzen
  • Mitwirkung beim weiteren Ausbau des regionalen und überregionalen hospizlich-palliativen Versorgungsnetzwerkes
  • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung
  • Fachgerechte Durchführung der digitalen Dokumentation und der Leistungserfassung
  • Mitwirkung in Qualitätszirkeln, thematischen Arbeitsgruppen und ggf. in der Fortbildung

 

Unser Angebot:

  • Tätigkeit in Teil- oder Vollzeit (mindestens 30%)
  • Mitgestaltung eines innovativen Arbeitsfeldes der Hospiz- und Palliativversorgung
  • Rückhalt in einem erfahrenen Team der ambulanten Hospiz- und Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen
  • Möglichkeit, tätigkeitsbegleitend die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin (Basiskurs und Fallseminar) zu erwerben (Kostenübernahme)
  • Interessante Möglichkeiten der Kompetenzentwicklung
  • Fortbildung und Supervision
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR-Caritas)
  • Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers (z.B. Zusatzversorgung, Zulage etc.)
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten des mobilen Arbeitens
  • Umfangreiche Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima im Team

 

Wenn Sie in diesem Arbeitsfeld Ihre berufliche Chance sehen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen möglichst bis zum 17.12.2021 an:

ST. JAKOBUS HOSPIZ GEMEINNÜTZIGE GMBH
z.Hd. Herrn Geschäftsführer Paul Herrlein
Eisenbahnstraße 18
66117 Saarbrücken

E-Mail:bewerbung@stjakobushospiz.de

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Frau Dr. Ute König als SAPV-Teamärztin unter der Rufnummer 06825-95409-10 und Frau Gertrud Kiefer als Hospizleitung unter der Rufnummer 0681-92700-22 zur Verfügung.

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

 

 

In München sucht das Ambulante Kinderhospiz eine/n Angehörigenberater/in (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden pro Woche)

Unsere Vision

Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen.

Unsere Mission

Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenken wir, die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Im Fokus steht die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen. Mittelpunkt unseres Handelns ist die Kindeswohlsicherung, denn jedes Kind ist einzigartig und hat ein Recht auf ein erfülltes Leben. Die Mitarbeiter unserer Angehörigenberatung haben es sich zur Aufgabe gemacht, Angehörigen von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, sowie Erwachsenen, mit minderjährigen Kindern im Haushalt mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung ein offenes Ohr schenken, Fragen zu beantworten und aus den bestehenden Strukturen von Hilfsangeboten im Umfeld passende und individuelle Lösungen konstruieren. Wir begleiten, haben ein offenes Ohr, beantworten Fragen zur Pflegeversicherung und suchen gemeinsam aus den bestehenden Strukturen von Hilfestellungen passende Angebote heraus und erarbeiten individuelle Lösungen gemeinsam.

Die von uns betreuten Angehörigen sind Menschen in besonderen Lebenssituationen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen sie genau in dieser schwierigen Situation zu unterstützen.

 

Zur Verstärkung unseres Beratungsteams für pflegende Angehörige suchen wir in unserer Zentrale in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Angehörigenberater (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche)

 

Ihre Aufgaben:

  • neutrale sozialrechtliche Beratung, Pflegeberatung nach § 7a, Unterstützung bei der Antragstellung und Inanspruchnahme von Leistungen insbesondere bei Leitungen des SBG V und SGB XI
  • neutrale Information und Beratung über Hilfsangebote und deren Finanzierung
  • Hausbesuche im Einzugsgebiet des Zentrums
  • strukturierte Erfassung des Pflegebedarfs
  • Vorbereitung und Begleitung bei MDK/Medicproof Gutachten
  • Begleitung bei Widerspruchsverfahren
  • persönliche Beratung und psychosoziale Begleitung pflegender Angehöriger
  • Casemanagement bei Bedarf
  • Mithilfe bei der Aktivierung des persönlichen Umfelds
  • Vertretung der Klienten-Interessen in regionalen Gremien
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit Netzwerkpartnern
  • Umsetzung der Qualitätsmerkmale

Ihr Profil:

  • engagierte Pflegefachkraft oder Abschluss Diplom Sozialpädagoge oder vergleichbares Studium
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung (ggf. Stellvertretungs- oder Leitungserfahrung)
  • wünschenswert Weiterbildung Pflegeberatung nach § 7a, Palliative Care Pädiatrie
  • Bereitschaft zu einer überwiegend aufsuchenden Tätigkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • gute sozialrechtliche Kenntnisse
  • Gute MS Office Kenntnisse, vor allem Excel, Word und Powerpoint
  • Gültige Fahrerlaubnis Führerschein Klasse B
  • Positive Ausstrahlung und sicheres Auftreten
  • Strukturierte, effiziente Arbeitsweise und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Spaß und Freude in einem Team aus jungen und erfahrenen Kollegen zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Das bieten wir Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • leistungsgerechte Vergütung
  • sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung im Team
  • schwerpunktübergreifende interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Supervision

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin per Email an mailto:bewerbung@kinderhospiz-muenchen.de.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Bereichsleitung Barbara Schachtschneider gerne unter der Telefonnummer + 49 (0)89/588 0303 27 zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Stiftung finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhospiz-muenchen.de

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

 

 

In Inning am Ammersee sucht das Ambulante Kinderhospiz eine/n Sozialpädagogen/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in als Koordinator/in (w/m/d) für den ambulaten Kinderhospizdienst

Unsere Vision

Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen.

Unsere Mission

Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenken wir, die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Im Fokus steht die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen. Mittelpunkt unseres Handelns ist die Kindeswohlsicherung, denn jedes Kind ist einzigartig und hat ein Recht auf ein erfülltes Leben.

In der Kinderhospizarbeit arbeiten wir mit mehreren Standorten und unterschiedlichen Fachdisziplinen zusammen. Eine qualitativ hochwertige Versorgung unserer kleinen Patienten und deren Familien hat die höchste Priorität.

Zur Verstärkung unseres Teams der Kinderhospizarbeit suchen wir für unser Zentrum Südwestoberbayern in Inning am Ammersee ab dem 01.01.2022 (oder später) einen

 

Ihre Aufgaben:

  • Koordination von Hilfeleistungen für Kinder und Jugendliche mit einer schweren oder unheilbaren Erkrankung
  • Koordination von Hilfeleistungen für schwersterkrankte Eltern mit Minderjährigen im Haushalt
  • Psychosoziale Begleitung des gesamten Familiensystems
  • Einsatz von ehrenamtlichen Familienbegleiter*innen in den Familien
  • Hausbesuche im Südwestoberbayerischen Raum
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Netzwerkpartner*innen
  • administrative Verwaltungstätigkeiten
  • Information, Vernetzung und Beratung zu ambulanten, teilstationären und stationären Netzwerken
  • Unterstützung der Familie nach dem Tod (Trauerbegleitung)
  • Prävention und Intervention bei Krisen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder Ausbildung Gesundheits- u. Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Flexibilität, sicheres Auftreten, belastbare Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Computerkenntnisse MS Office
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur umfangreichen Weiterbildung (Kosten werden vom Arbeitgeber übernommen)
    • Palliative Care
    • Koordinator*innen Seminar
    • Führungskompetenz Seminar
    • Krisenintervention

 

Das bieten wir Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit der Supervision

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin per E-Mail an bewerbung@kinderhospiz-muenchen.de.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Zentrumsleitung Barbara Schachtschneider gerne unter der Telefonnummer + 49 (0)89/588 0303 27 zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Stiftung finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhospiz-muenchen.de

Zur vollständigen Stellenbeschreibung

 

 

In Stuttgart suchen die Malteser eine Leitung (m/w/d) für die Hospiz-, Palliativ- und Trauerarbeit

Sie interessieren sich für die Leitung, Weiterentwicklung und Koordination der Hospiz-, Palliativ- und Trauerarbeit und haben Spaß an der Führung von Mitarbeitenden? Dann suchen wir Sie ab sofort in Vollzeit für unsere Dienststelle in Stuttgart. 

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Koordination der Dienste Hospizarbeit, Palliativmedizin und Trauerbegleitung
  • Fachliche und disziplinarische Führung der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems, seiner Instrumente und seiner Abläufe
  • Wirtschaftliche Führung des Fachbereichs
  • Beratung der Geschäftsführung zu möglichen Weiterentwicklungen des Fachbereichs
  • Sicherstellung der Weitergabe von Informationen an die Dienste
  • Teilnahme an internen und externen Gremien und Arbeitskreisen 
  • Erarbeitung/Durchführung von Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit zusammen mit Abteilung „Kommunikation“ stärken
  • Fördermittelakquise in Zusammenarbeit mit der Abteilung „Fundraising“
  • Ansprechperson für die Hospizdienste in der Region Baden-Württemberg

Das bieten wir:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle 
  • Eine tarifliche Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie ggf. Kindergeld
  • Eine arbeitgebergeförderte Altersvorsorge
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihre Tätigkeiten
  • Ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsfeld mit Spielraum, eigene Akzente zu setzen und kreativ zu gestalten
  • Eigenständiges Arbeiten in einem qualifizierten und engagierten Team
  • Attraktive Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung an der Malteser Akademie sowie bei externen Anbietern
  • Vergünstigte Konditionen im öffentlichen Personennahverkehr im Raum Stuttgart mit dem VVS-Firmenticket
  • Firmenfitnessangebote über qualitrain
  • Vergünstigungen über unser Malteser Vorteilsportal

Was wir uns vorstellen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium der Gesundheits-, Pflege- oder Sozialwissenschaft
  • Idealerweise Berufserfahrung in den Bereichen Hospizarbeit, Palliativmedizin und Trauerbegleitung
  • Qualifikation nach §39 a SGB V wünschenswert
  • Palliativ-Care Zusatzausbildung wünschenswert
  • Überzeugendes Auftreten, sicherer Umgang mit Mitarbeitenden und Kunden
  • Ausgeprägte Empathie für verschiedene Zielgruppen
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit
  • Identifikation mit unseren Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen

Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Rabolt, Tel. 0711 / 92582 25

Hier haben Sie die Möglichkeit sich online zu bewerben

 

 

Bunter Kreis – Nachsorge gGmbH sucht Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger im Raum Memmingen/Allgäu

Die Bunte Kreis – Nachsorge gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) im Raum Memmingen und gesamten Allgäu für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche in Schwaben.

Der Bunte Kreis ist eine familienorientierte und interdisziplinäre Nachsorgeeinrichtung für chronisch-, krebs- und schwerstkranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien. In diesem Kontext ist er auch Träger der SAPV für Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit der Universitätskinderklinik Augsburg.

Ihre Qualifikation

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Berufserfahrung in allgemeiner Kinderkrankenpflege
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, sich mit Sterben und Tod auseinanderzusetzen
  • PKW-Führerschein

Unser Angebot

  • Interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in der ambulanten Versorgung von palliativ- erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien
  • Arbeit in einem multiprofessionell arbeitenden Team, zusammengesetzt aus Kinderkrankenschwestern, Kinderärzten und Sozialpädagogen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Bereitschaft zum Erwerb der Zusatzausbildung „Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen“ (Kostenübernahme)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:
Dr. Gabriele Brandstetter
Bunter Kreis Nachsorge gGmbH
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
Tel. 0821 - 4004943
E-Mail: bewerbung@bunter-kreis.de

Zur ausdruckbaren Stellenbeschreibung

 

 

Im Raum Niederbayern sucht das Ambulate Kinderhospiz München eine/n Sozialpädagogen/in

Unsere Vision
Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen.

Unsere Mission
Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenken wir, die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Im Fokus steht die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen. Mittelpunkt unseres Handelns ist die Kindeswohlsicherung, denn jedes Kind ist einzigartig und hat ein Recht auf ein erfülltes Leben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in unserem Zentrum in Landshut zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogen/in (w/m/d) für 20 Std./Woche im Raum Niederbayern.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau unseres Krisendienstes RUF 24 in Niederbayern
  • Planung und Umsetzung der Kriseninterventionsschulung nach unserem Konzept
  • Akquise von Schulungsteilnehmer*innen in Kooperation mit der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung
  • Fachliche Begleitung und Organisation des Ehrenamtsteams RUF24
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten
  • Aufsuchende psychologische Beratung von einzelnen Familienmitgliedern oder ganzen Familiensystemen
  • Hausbesuche im Großraum Niederbayern
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Netzwerkpartnern
  • Information, Vernetzung und Beratung zu ambulanten, teilstationären und stationären Netzwerken

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder Ausbildung Gesundheits- u. Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Erfahrung im Bereich Krisenintervention wünschenswert
  • Guter Kontakt in die Kliniken der Umgebungen wünschenswert
  • Flexibilität, sicheres Auftreten, belastbare Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Computerkenntnisse MS Office
  • Führerschein Klasse B
  • Nachweis über Masernimpfung oder entsprechenden Masern-Titer
  • Voraussetzung sind folgende Fortbildungen bei Arbeitsantritt
    • Palliative Care
    • Koordinatoren Seminar
    • Führungskompetenz Seminar
    • Krisenintervention wird intern bei Anstellung absolviert

Das bieten wir Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeit der Supervision

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin per Email an bewerbung@kinderhospiz-muenchen.de.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Zentrumsleitung Klaus Darlau gerne unter der Tel: 0157-80596961 zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Stiftung finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhospiz-muenchen.de

Zur ausdruckbaren Stellenbeschreibung

 

 

In Rosenheim sucht das Ambulante Kinderhospiz München eine Fachperson für die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege (w/m/d) in Teilzeit (20 Std./Woche)

Unsere Vision
Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen.

Unsere Mission
Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenken wir, die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Im Fokus steht die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen. Mittelpunkt unseres Handelns ist die Kindeswohlsicherung, denn jedes Kind ist einzigartig und hat ein Recht auf ein erfülltes Leben.

In der Sozialmedizinischen Nachsorge arbeiten wir mit mehreren Standorten und unterschiedlichen Fachdisziplinen zusammen. Wir sind zertifiziertes Mitglied im Bunten Kreis. Eine qualitativ hochwertige Versorgung unserer kleinen Patienten hat die höchste Priorität. Der Bunte Kreis Rosenheim ist Teil unseres Zentrum Südostoberbayern und versorgt Patienten in der Nachsorge im Landkreis Rosenheim und Umgebung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsern BUNTEN KREIS ROSENHEIM
eine Fachperson für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege (m/w/d)
in Teilzeit für 20h/Woche

Ihre Aufgaben

  • selbstständige Planung und Übernahme der Sozialmedizinische Nachsorge
  • Hausbesuche im Einsatzgebiet Landkreis Rosenheim und Umgebung
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Netzwerkpartnern
  • administrative Verwaltungstätigkeiten rund um die Nachsorge
  • Bereitschaft zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Fachbereiches

Ihr Profil

  • Berufserfahrung in der Kinderkrankenpflege, idealerweise in unterschiedlichenFachdisziplinen
  • Optional Studiengang in Sozialer Arbeit, Gesundheitsmanagement o.ä.
  • Weiterbildung zum Case Manager im Gesundheitswesen und Palliative Care Pädiatrie(optional Bereitschaft zur Weiterbildung)
  • Freude an der Elternarbeit (Anleitung, Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Empathie und wertschätzender Umgang mit den Familien
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung
  • Supervision als wichtiges Teamelement
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und aufgeschossenen Team

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin per Email an bewerbung@kinderhospiz-muenchen.de.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Barbara Haneberg, Tel: 0159 – 04 20 97 37, Leitung des Bunten Kreis Rosenheim zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Stiftung finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhospiz-muenchen.de

NICHT DAS LEBEN MIT TAGEN, SONDERN DIE TAGE MIT LEBEN FÜLLEN!

zur ausdruckbaren Stellenbeschreibung

 

 

In München sucht das Ambulante Kinderhospiz eine Fachperson für die Angehörigenberatung (w/m/d) in Teilzeit (20 Std./Woche)

Unsere Vision
Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen.

Unsere Mission
Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenken wir, die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Im Fokus steht die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen. Mittelpunkt unseres Handelns ist die Kindeswohlsicherung, denn jedes Kind ist einzigartig und hat ein Recht auf ein erfülltes Leben. Die Mitarbeiter unserer Angehörigenberatung haben es sich zur Aufgabe gemacht, Angehörigen von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, sowie Erwachsenen, mit minderjährigen Kindern im Haushalt mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung ein offenes Ohr schenken, Fragen zu beantworten und aus den bestehenden Strukturen von Hilfsangeboten im Umfeld passende und individuelle Lösungen konstruieren. Wir begleiten, haben ein offenes Ohr, beantworten Fragen zur Pflegeversicherung und suchen gemeinsam aus den bestehenden Strukturen von Hilfestellungen passende Angebote heraus und erarbeiten individuelle Lösungen gemeinsam.

Die von uns betreuten Angehörigen sind Menschen in besonderen Lebenssituationen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen sie genau in dieser schwierigen Situation zu unterstützen.

Zur Verstärkung unseres Beratungsteams für pflegende Angehörige suchen wir in unserer Zentrale in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ihre Aufgaben:

  • neutrale sozialrechtliche Beratung, Pflegeberatung nach § 7a, Unterstützung bei der Antragstellung und Inanspruchnahme von Leistungen insbesondere bei Leitungen des SBG V und SGB XI
  • neutrale Information und Beratung über Hilfsangebote und deren Finanzierung
  • Hausbesuche im Einzugsgebiet des Zentrums
  • strukturierte Erfassung des Pflegebedarfs
  • Vorbereitung und Begleitung bei MDK/Medicproof Gutachten
  • Begleitung bei Widerspruchsverfahren
  • persönliche Beratung und psychosoziale Begleitung pflegender Angehöriger
  • Casemanagement bei Bedarf
  • Mithilfe bei der Aktivierung des persönlichen Umfelds
  • Vertretung der Klienten-Interessen in regionalen Gremien
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit Netzwerkpartnern
  • Umsetzung der Qualitätsmerkmale

Ihr Profil:

  • engagierte Pflegefachkraft oder Abschluss Diplom Sozialpädagoge oder vergleichbares Studium
  • wünschenswert Weiterbildung Pflegeberatung nach § 7a, Palliative Care Pädiatrie
  • Bereitschaft zu einer überwiegend aufsuchenden Tätigkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • gute sozialrechtliche Kenntnisse
  • Gute MS Office Kenntnisse, vor allem Excel, Word und Powerpoint
  • Gültige Fahrerlaubnis Führerschein Klasse B
  • Positive Ausstrahlung und sicheres Auftreten
  • Strukturierte, effiziente Arbeitsweise und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Spaß und Freude in einem Team aus jungen und erfahrenen Kollegen zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Das bieten wir Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • leistungsgerechte Vergütung
  • sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung im Team
  • schwerpunktübergreifende interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Supervision

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin per Email an bewerbung@kinderhospiz-muenchen.de.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Bereichsleitung Barbara Schachtschneider gerne unter der Telefonnummer + 49 (0)89/588 0303 27 zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Stiftung finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhospiz-muenchen.de

Zur ausdruckbaren Stellenbeschreibung