160820 Charity Open Air Gross Gerau 01


Stars und Sternchen performen in Groß-Gerau
Kay One und Joey Heindel zum Botschafter ernannt

Stolze zehnmal wurde in Groß-Gerau bereits das Kinderhospiz-Charity-Event gefeiert. Zehn Events, die mit namenhaften Künstlern aufwarteten und Glanz und Glamour in das beschauliche Groß-Gerau brachten – stets zu Gunsten lebensverkürzend erkrankter Kinder. Anlässlich dieses außergewöhnlichen Jubiläums wurde nunmehr das erste Charity Sommer-Open-Air im Helvetia Parc gefeiert. Das Familienfest, zu dem lebensverkürzend erkrankte Kinder als Ehrengäste geladen waren, wartete mit einer Vielzahl an tollen Konzerten und Programmpunkten auf, darunter Kay One, Daniele Negroni, Robin Eichinger, Sarah & Pietro Lombardi und viele, viele mehr. Die Möglichkeit, Stars hautnah zu treffen und unter anderem eine Limousinenrundfahrt mit ihnen zu buchen, begeisterte vor allem die jüngeren Besucher.

160820 Charity Open Air Gross Gerau 02


Auch das Rahmenprogramm wusste zu erfreuen, so verteilte Bachelor Leonard Freier Rosen und gab Autogramme, die Doubles der Avengers-Kultfiguren Iron Man, Captain America, Spider-Man und Ant Man boten Showeinlagen und die Kleinsten hatten Spaß beim Kinderschminken und im Kindermobil. Auch in diesem Jahr wurde gemeinsam an die Kinder und Jugendliche gedacht, die an einer unheilbaren Krankheit verstorben sind oder mit dieser leben. Sabine Kraft, Geschäftsführerin des Bundesverbands Kinderhospiz, war bewegt von so viel Publikum und Herzlichkeit, die ihr in Groß-Gerau begegneten. „Es ist einfach nur toll, so viel strahlende Kinderaugen zu sehen – ganz besonders bei den Kindern, die unheilbar krank sind und für die so eine Veranstaltung ein absolutes Highlight ist.“ Im Rahmen des Events wurden auch zwei neue Botschafter für den Bundesverband Kinderhospiz ernannt: Kay One und Joey Heindel werden künftig auf die Belange lebensverkürzend erkrankter Kinder aufmerksam machen. „Ich will keinen Applaus – für mich ist es selbstverständlich so etwas zu tun und ich hoffe, dass ich in meiner Funktion als Botschafter etwas bewegen kann“, erklärte Rapper Kay One anlässlich seiner Ernennung. Sänger Joey Heindel zeigte sich tief bewegt und hatte Tränen in den Augen: „Ich bin sprachlos“, so der junge Künstler. „Unsere Wahl ist bewusst auf Kay One und Joey Heindel gefallen – beides sind charismatische junge Männer, die sich selbst treu geblieben sind – diese Authentizität ist es, was unsere Botschafter benötigen, um für so ein schwieriges Thema wie „Kinder und Tod“ zu sensibilisieren.

160820 Charity Open Air Gross Gerau 03


Marcel Reichel, der die Veranstaltung seit 2006 federführend organisiert, zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf des Events: „Unsere Veranstaltung hat sich mittlerweile sowohl bei Fans als auch Künstlern etabliert. Auch wenn unser erstes Open-Air ein bisschen nasser als erhofft ausfiel, bin ich stolz, dass alles so reibungslos geklappt hat und wir so viele Menschen erfreuen konnten. Ich bin stolz, mit einem professionellen Team zusammenarbeiten zu können, viele Menschen glücklich zu machen und etwas Gutes zu tun.”

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Bundesverband Kinderhospiz zu Gute.

Zur vollständigen Pressemitteilung
Download Pressefoto 1
Download Pressefoto 2
Download Pressefoto 3