160311 BVKH Gewinnspiel Zeichnung Peter Gaymann

 

Kinder und Jugendliche, die so schwer krank sind, dass sie möglicherweise nie erwachsen werden, stehen bei allen Aktionen des Bundesverbands Kinderhospiz im Fokus – auch bei einem neuen Gewinnspiel, das der Bundesverband am heutigen Freitag, 11. März, startet. Wer unter www.bundesverband-kinderhospiz.de die Internetseite des Bundesverbands durchstöbert oder dessen neuen Pocket-Flyer liest, kann mühelos die folgenden drei Fragen beantworten: Wie viele lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche gibt es derzeit in Deutschland? Wo ist der Sitz der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Kinderhospiz? Und: Wie heißt das Sorgentelefon des Bundesverbandes Kinderhospiz?
Wer die richtigen Antworten weiß, hat die Chance, als Hauptpreis zwei Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder (bis 15 Jahre) in einem Family-Appartement mit All-inclusive-Verpflegung im Hotel „Feldberger Hof“ in Feldberg im Schwarzwald zu gewinnen; als zweiten Preis vergibt der Bundesverband zwei Eintrittskarten für das Badeparadies Schwarzwald inklusive Eintritt zur Wellness-Oase – als dritten Preis einen Druck von Peter Gaymann, den der Freiburger Zeichner und Cartoonist extra zum Weltcup-Skispringen auf der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt, das am kommenden Wochenende (11. bis 13. März 2016) stattfindet, erstellt und persönlich signiert hat. Peter Gaymann ist seit vielen Jahren Botschafter des Bundesverbands Kinderhospiz und unterstützt diesen.

Zur vollständigen Pressemitteilung
Am Gewinnspiel teilnehmen

Eine hochaufgelöste Version der Grafik für Ihren Pressebericht erhalten Sie auf Anfrage an: redaktion@bundesverband-kinderhospiz.de