01

Stars und Sternchen feiern seit 10 Jahren in Groß-Gerau gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen zur Unterstützung des Bundesverband Kinderhospiz.

Groß-Gerau, 11. Januar 2016
Stolze zehn Jahre ist es her, dass das erste Kinderhospiz Charity-Event in Groß-Gerau stattgefunden hat. Zehn Jahre, in denen das musizieren für den guten Zweck unlängst zu einer Kultveranstaltung geworden ist, die weit über die Grenzen Hessens bekannt ist. Auch in diesem Jahr, in dem das Event erstmals über drei Tage gefeiert wurde, präsentierte sich Groß-Gerau im Glanze der Prominenten. Ein Glanz, der durch Organisator Marcus Reichel seit 2006 ermöglicht wird: „Unsere Veranstaltung hat sich mittlerweile sowohl bei Fans als auch Künstlern etabliert. Jedes Jahr fiebern alle dem Kinderhospiz-Charity-Event entgegen. Ich bin stolz, mit einem professionellen Team zusammenarbeiten zu können, viele Menschen glücklich zu machen und etwas Gutes zu tun.” Glücklich zeigten sich nicht nur die über 1200 Fans, die dem Ruf ihrer Idole gefolgt waren, sondern auch Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, die dem Konzert als Ehrengäste beiwohnen durften. Im Vordergrund stand vor allem die Musik: Zum Auftakt am Freitagnachmittag – nach einer Autogrammstunde in der Groß-Gerauer Medimax-Filiale – waren Daniel Schuhmacher, Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), Youtuber Eren Can Bektas und die DSDS-Stars Daniele Negroni, Robin Eichinger, Dominik Büchele oder Benny Kieckhäben bei einem Akustikkonzert im Best Western-Hotel hautnah zu erleben.

02


Der Samstag überzeugte die Fans mit zahlreichen musikalischen Auftritten von DSDS-Star Daniele Negroni, „Supertalent“-Finalist Alessio Greco, den Künstlern Emory, Patric Q und Mykel Johnson von „US5“, Evy oder Azittakt & Alessio. Als Special Guest war Rapper Kay One nach Groß-Gerau gereist und bewies dort ein großes Herz für Kinder: „Ich habe auch schon viel in meinem Leben mitgemacht, Höhen und Tiefen. Aber Kinder sind die Zukunft und das Wichtigste auf unserer Welt, deswegen hat dieser Auftritt noch viel mehr Spaß gemacht!“. Zum großen Abschluss hatte die Band „Crazy Schülers“ um Sängerin Sina Wolf ihren großen Auftritt auf der Bühne. Die 14-Jährige ist selbst unheilbar krank und sitzt im Rollstuhl. Sie sagt: „Musik ist wirklich wichtig für mich, und es gibt keinen Tag, an dem ich mal keine Musik höre.“


Am Sonntag standen sich beim No. 1-Cup des Menschen-Kicker-Turniers in der Groß-Gerauer Stadthalle unter anderem RTL-„Dschungelcamp“-König Joey Heindle, „Let’s Dance“-Star Joelina Drews, Mama-„Wollny“ Silvia, Benny Kieckhäben, die „Queensberry“-Sängerinnen Leo Bartsch und Gabby Rinne, die Jungs der Ex-Boyband „US5“ – Mykel Johnson, Jay Khan und Izzy Gallegos und viele mehr gegenüber. Den Sieg holte das Team A mit Torschützenkönig Eren Can Bektas, Joey Heindle, Daniel Schuhmacher und Evy. Der Star am Sonntag Luca Hänni, Gewinner von DSDS, begeisterte mit brandneuen Songs bei einem Special-Tourkonzert in der Stadthalle und sorgte für großen Kreischalarm.

 03


Sabine Kraft, Geschäftsführerin des Bundesverbands Kinderhospiz (BVKH), war bewegt von so viel Publikum und Herzlichkeit, die ihr in Groß-Gerau begegneten. „Es ist immer wieder schön, strahlende Kinderaugen zu sehen – ganz besonders bei den Kindern, die unheilbar krank sind und für die so eine Veranstaltung ein absolutes Highlight ist.“


Auch für 2017 ist eine weitere Auflage des Charity-Events geplant, sodass man heute schon gespannt sein darf, welche Prominenten im kommenden Jahr den guten Zweck unterstützen.
 

Zur vollständigen Pressemitteilung
Zum Video bei RTL Hessen
Download Pressefoto 1
Download Pressefoto 2
Download Pressefoto 3

Weitere Fotos gerne auf Anfrage, ebenso die Fotos 2 und 3 hochauflösend an 0171/7273350