190125 Baur Spende

Baur WohnFaszination spendet 2500 Euro für die Kinderhospizarbeit

Für schöne Dinge hat Familie Baur aus Höchenschwand ein Händchen – mit ihrem Möbelhaus „Baur WohnFaszination“ haben sie im Ortsteil Tiefhäusern ein echtes Schmuckstück geschaffen, in dem sie hochwertige Einrichtung und geschmackvolle Dekorationen präsentieren. Seit 1882 gibt es das Familienunternehmen bereits. Doch bei allem Sinn für Schönes ist den Inhabern Christa und Ernst Baur besonders wichtig auch dort hinzusehen, wo Unschönes geschieht. Besonders das Schicksal von schwerstkranken Kindern liegt ihnen sehr am Herzen. „Als wir feststellten, dass es hier den Bundesverband Kinderhospiz ganz in unserer Nähe gibt, fiel uns die Entscheidung leicht“, erzählt Christa Baur. Das Ehepaar spendete 2500 Euro an den Dachverband der deutschen Kinderhospizeinrichtungen, der seine Geschäftsstelle in Lenzkirch hat. Bei der Spendenübergabe dankte Anja Bieber vom Bundesverband Kinderhospiz (BVKH) den beiden großzügigen Unterstützern herzlich: „Es ist wunderbar, dass Sie der Kinderhospizarbeit Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Unterstützung schenken!“ sagte Bieber, die von der schwierigen Situation der weit über 40.000 Betroffenen in Deutschland berichtete. Der Bundesverband Kinderhospiz fördert Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind schnell und unkompliziert, hat mit dem OSKAR Sorgentelefon eine einzigartige Beratungshotline ins Leben gerufen und setzt sich als Dachverband auch auf politischer Ebene für die Kinderhospizarbeit ein.

Zur vollständigen Pressemitteilung
Download Pressefoto