180608 Botschafter Knuettel und Rothermel knuettel

Bundesverband Kinderhospiz gewinnt mit Christoph Knüttel und Winfried Rothermel zwei engagierte Botschafter

„Kinderhospizarbeit ist ein schwieriges Thema. Die meisten Menschen schauen lieber weg, wenn es um das Tabu ‚Kinder und Sterben‘ geht“, sagt Sabine Kraft. Sie ist Geschäftsführerin des Bundesverbands Kinderhospiz und stets auf der Suche nach Unterstützern, die bereit sind, sich für die Kinderhospizarbeit stark zu machen. Nun hat der Bundesverband Kinderhospiz gleich zwei solcher Unterstützer gewonnen: Sabine Kraft konnte vergangene Woche die beiden baden-württembergischen Unternehmer Christoph Knüttel und Winfried Rothermel mit der offiziellen Übergabe einer Engels-Skulptur zu Botschaftern ernennen.

Christoph Knüttel ist Inhaber des PACs Verlages in Staufen. Der Verlag veröffentlicht überwiegend Publikationen im Themenbereich Gesundheit. Für den Bundesverband Kinderhospiz hat PACs die Bücher „Was ist los mit Ben?“ und in Zusammenarbeit mit abcdruck und Sally „Sally & Friends – einfache Rezepte für jeden Tag“ veröffentlicht. „Kinder sind das Glück dieser Erde. Es ist unsere Aufgabe sie in ihrer Entwicklung zu begleiten, ihnen ein positives familiäres Umfeld und soziale Kompetenz zu vermitteln“ sagt Knüttel.  „Leider gibt es auch Kinder und Familien die auf Hilfe in ihrer aktuellen Lebenssituation angewiesen sind und für diese gilt es sich besonders zu engagieren.“

180608 Botschafter Knuettel und Rothermel rothermel

Winfried Rothermel ist Geschäftsführer von abcdruck, abcverlag und abcpremium GmbH in Heidelberg. Der Verlag veröffentlicht mehrere Bücher pro Jahr. So ist auch die Idee der Kooperation von Sally und dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. und dem hieraus resultierenden Buch entstanden. Der innovative Unternehmer gehört zu den Gründungsmitgliedern des Golf Clubs St. Leon-Rot, ist Kuratoriumsmitglied der Europäischen Stiftung „Kaiserdom zu Speyer“ und im Stiftungsrat der „Horst Eckel Stiftung“. Das Medianunternehmen abcdruck GmbH ist führender Fullservice Dienstleister in der Metropolregion Rhein-Neckar, engagiert sich nicht nur im Umweltschutz und nachhaltigem Wirtschaften, sondern auch im sozialen Bereich. So organisiert Winfried Rothermel schon seit Jahren die Veranstaltungsreihe „Medien Spektakel“, eine einmalige Networking Plattform, bei der auch noch Gelder für wohltätige Zwecke gesammelt wird. „Es ist mir eine große Ehre, mich für die Kinder und die Eltern, um die sich der Bundesverband Kinderhospiz e.V. kümmert, einzusetzen“, so Rothermel bei seiner Ernennung zum Botschafter. Als Christ und Familienmensch ist es ihm sehr wichtig, die Menschen zu unterstützen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen: „Wir können helfen, den Weg auf der Erde zu begleiten. Tröstlich ist für mich, dass Gott auch noch darüber hinaus da ist.“

Zur vollständigen Pressemitteilung
Download Pressefoto Herr Knüttel
Download Pressefoto Herr Rothermel