Das war der Kinder-Lebens-Lauf 2018

Mit einem stimmungsvollen Fest feierte der Bundesverband Kinderhospiz im Europa-Park den Abschluss des Kinder-Lebens-Laufs. Unsere Schirmherrin Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, konnte leider nicht persönlich anwesend sein, schickte uns und unserer kleinen Fackelträgerin Mila aber diese herzliche Grußbotschaft. Mit Mila gemeinsam hatte Elke Büdenbender im Juni den Kinder-Lebens-Lauf eröffnet, und Mila war es auch, die die Fackel zum Abschluss der Kampagne von Berlin aus in den Europa-Park brachte.

 

Mehr Fotos sehen Sie unter www.kinder-lebens-lauf.de

 

132 Tage - über 7000 Kilometer – für die Kinderhospizarbeit
Danke an alle, die das mit uns möglich gemacht haben!

Mit dem Kinder-Lebens-Lauf machte der Bundesverband im Sommer 2018 mobil. In der Art einer Pilgerreise waren hunderte Unterstützer unterwegs – von Kinderhospiz zu Kinderhospiz. In über 7000 Kilometern verlief die Strecke einmal rund um Deutschland, von Berlin nach Berlin. Dank eines GPS-Senders war es möglich, jederzeit den genauen Standort der Fackel auf der Seite www.kinder-lebens-lauf.de zu sehen.

Das Wahrzeichen unseres Laufs ist die Angel-Fackel, deren Geschichte Sie hier nachlesen können:
Im Zeichen des Engels

 

Folgen Sie uns bei Instagram:

[powr-instagram-feed id="78ac6c24_1528991596560"]