Schenk´s weiter

schenks weiter

Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenke, für die man selbst keine Verwendung hat, bereiten schwerstkranken Kindern eine große Freude. Fast jedem ist das vermutlich schon mal passiert: Da packt man ein Päckchen aus - und dann hat man genau dieses Buch oder genau jenes Gesellschaftsspiel schon. Oder man bekommt einen neuen Schal, der einem selbst überhaupt nicht steht - obwohl er eigentlich sehr schön ist. Genau darum geht es bei unserer Aktion 'Schenk's weiter!': um Dinge, für die man selbst keine Verwendung hat, die für jemand anderen aber eine tolle Überraschung sind. Übersenden Sie uns eben jene Geschenke, die wir dann an betroffene Familien und deren schwerstkranke Kinder weiterleiten.

Gooding

Hier haben Sie die Möglichkeit mit unserem Partner Gooding über die Spendenplattform Givio eine Spende per Paypal an uns zu senden.

Unterkategorien

Wir wissen, dass nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen, aber vielleicht ist doch das ein oder andere Geschenk möglich. Wir freuen uns und sind sehr dankbar für Ihre Spenden!

Auch für Sachspenden stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bitte weisen Sie dabei den Wert des gespendeten Gegenstandes anhand eines Beleges (Lieferschein, Rechnung) nach und fügen den Satz: „Der Betrag wird gespendet“ bei.

Folgendes wünschen wir uns für unsere Familien mit lebensbegrenzt erkrankten Kindern.

Die Bundesstiftung Hospizkind ergänzt durch die Hinwendung zu Betroffenen die Arbeit des Bundesverbandes, der satzungsgemäß eine Interessenvertretung der Kinderhospize darstellt. Die Stiftung ermöglicht die Bildung von Eigenkapital, um nachhaltig Projekte zu fördern.Durch die Errichtung der Bundesstiftung Hospizkind können Spender nun auch durch Zustiftungen über ihren Tod hinaus wirken. Nicht zuletzt bietet die Stiftung steuerliche Vorteile für die Spender und Stifter.

 

BSHK Wortbildmarke CMYK 300

   Bundesstiftung Hospizkind
   BIC BFSWDE33BER
   IBAN DE81 1002 0500 0001 5571 01

www.bundesstiftung-hospizkind.de

Ansprechpartnerin für Förderungen über die Bundesstiftung Hospizkind ist Alexandra Fluck, Telefon 07653 7826 40 71.