Besondere Vertreterin / Fachkompetenz

s-kraft

Seit 2005 unterstützt Frau Sabine Kraft den Bundesverband Kinderhospiz e.V. mit Ihrer Fachkompetenz. Ihre Berufserfahrungen und Netzwerke reichen weit - vom Kinderheim, Jugendhaus, Schule, Beratungsstelle bis hin zur Vorstandsfrau eines Bundesverbands. Als Beraterin für soziale Projekte begegnet Frau Kraft der Hospizarbeit. Persönliche Erfahrungen haben mit dazu beigetragen, sich dem Thema Kinderhospiz zuzuwenden.

Kinderhospizarbeit muss in Deutschland bekannter werden. Immer noch denken viele Menschen, ein Kinderhospiz sei ein Ort des Sterbens. Kinder haben andere lebensbegrenzende Erkrankungen als Erwachsene und Kinder haben andere Bedürfnisse. Kinderhospize, ob ambulant oder stationär, bieten Begleitung bereits ab der Diagnose von lebenslimitierenden Erkrankungen an. Oft sind das viele Jahre, die dem Kind/jungen Menschen und seiner Familie bleiben, Jahre des Abschiednehmens und Jahre des Lebens. Kinderhospize unterstützen die ganze Familie während dieser gemeinsamen Zeit und in der Trauerphase.