CD Light a Light

Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Preis: 5,00 €
Preisnachlass
Beschreibung

Ein einzigartiges Projekt und Geschenk unserer Botschafter
Kim Sanders und Cristobal Galvez Moreno, auf der Trompete begleitet von Marquardt Petersen

„Trag’ ein Licht durch alle Welt“ - Der jüngste Botschafter schenkt dem Bundesverband ein Lied

Kalt und ungemütlich ist es im Weihnachtsdorf Wanderup, als Marquardt Petersen zu seiner Trompete greift. Doch die musikalischen Sonnenstrahlen, die der junge Musiker mit seinem Instrument in die Herzen der Menschen zaubert, lassen das graue Winterwetter vergessen. Ende November 2012 eröffnete der damals 16-Jährige aus Sörup bei Flensburg das alljährliche Weihnachtsdorf, gestaltete eine Lesung und spielte während des gesamten Wochenendes mit großer Freude Weihnachtslieder. Was damals niemand wusste: Diese Auftritte sollten nicht nur den Grundstein dafür legen, dass Marquardt Petersen heute der jüngste Botschafter des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. ist, sondern auch für ein ganz besonderes Liedprojekt.

„Mein persönliches Glück möchte ich teilen“ Der junge Mann lernte durch seinen Einsatz beim Weihnachtsdorf Wanderup, das seit seiner Gründung alle Erlöse an die ambulanten Kinderhospizdienste in Schleswig-Holstein spendet, die Komponistin Doris Müller kennen. Sie textete und komponierte 2011 nach ihren persönlichen Erfahrungen in der Hospizarbeit das Lied „Trag ein Licht nach Wanderup“. 2013 hatte Marquardt die Idee, das berührende Lied mit seinem Trompetenspiel zu ergänzen, es in ganz Deutschland bekannt zu machen und den Erlös aus dem Liedverkauf ambulanten Kinderhospizdiensten zu spenden. Mit der Unterstützung eines Flensburger Musikers und Komponisten wurde das Lied aus Wanderup zu „Trag ein Licht durch alle Welt“, und Familie Petersen suchte erfolgreich Unterstützer für Produktion und Vertrieb. In wenigen Monaten wurde der Titel so oft verkauft, dass Marquardt Petersen, Doris Müller und die jungen Sänger Lia, Jonna und Janik im Mai 2014 1.000 Euro an einen ambulanten Kinderhospizdienst spenden konnten. „Das ist erst der Anfang!“, so Marquardt bei der Scheckübergabe.

Jüngster Botschafter mit 17 Jahren

Sein ehrenamtlicher Einsatz ist für Marquardt Petersen selbstverständlich. Geprägt wurde er dabei von seinem verstorbenen Trompetenlehrer Hans-Heinrich Lorenzen, den Marquardt seinen „dritten Großvater“ nennt und dessen Andenken er durch sein soziales Engagement bewahren will. Auch in der Vergangenheit spendete er schon häufig seine Konzertgagen karitativen Einrichtungen. Seit Februar 2014 ist Marquardt Petersen jüngster Botschafter des Bundesverbands Kinderhospiz e. V. Gemeinsam mit dem Bundesverband wurde das Liedprojekt weiter entwickelt: Im November 2014 wurde eine Single-CD von „Trag‘ ein Licht durch alle Welt“ unter dem Titel "Light a Light" veröffentlicht, gesungen von den Botschaftern Cristóbal Gálvez Moreno und Kim Sanders und begleitet von Marquardt Petersen. Für 2015 ist ein ganzes Album rund um das Lied geplant, das in seiner englischen Übersetzung die ganze Welt erobern kann.

Die ganze Welt steht auch Marquardt Petersen offen, der nach seinem Abitur 2015 auf Tour gehen möchte. Auch studieren will er – und sich dabei weiterhin engagieren. „Wenn sich jeder mit einem kleinen Teil seines Könnens für jene einsetzt, die Hilfe brauchen, kann viel erreicht werden. Ich habe das Glück, dass meine Leidenschaft, das Trompetenspiel, helfen kann. Ich hoffe, dass ich andere inspirieren kann, ihren Teil beizutragen – was man dafür zurückbekommt, ist unbezahlbar!“  

 

Preis inkl. 19% MwSt.

Zur Charity-Seite der CD

Zur Hörprobe der CD