Epuriel - Der kleine Engel in himmlischer Mission

Epuriel, der kleine Engel, sucht im Himmel nach dem tieferen Sinn seines unendlichen Lebens. Was macht einen glücklich, wenn man ohne Ende Zeit hat? Bei seiner Suche nach einem ausgefüllten Engelsdasein erlebt Epuriel viele spannende Dinge und begegnet auch den Problemen der Menschen mit dem irdischen Tod. Offensichtlich ist das Sterben aber gar nicht so übel, wie alle denken …

Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Preis: 14,95 €
Preisnachlass
Beschreibung

Verpackt in eine einfühlsame Geschichte beschäftigt sich dieses Buch auf kindlich verständliche Weise mit den Fragen nach Leben und Tod. Gleichzeitig will es aber auch Trost und Hoffnung spenden sowie mögliche Antworten geben für ein Leben danach. Das macht es auch für Erwachsene lesenswert. Auf der letzten Seite finden Trauernde und Hilfesuchende zudem nützliche Adressen wie z.B. die Telefonnummer der 24-Stunden-Hotline vom Oskar-Sorgentelefon des Bundesverbandes Kinderhospiz e.V.

Die Autorin, Marion Burs, M.A. für Angewandte Kulturwissenschaften, Werbetexterin und Geschäftsführerin der ADVERITAS GmbH wurde inspiriert zu diesem Buch durch den Tod von Justian, Sohn ihrer Freundin Angela Brandt-Migge, und einem damit verbundenen Besuch im Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg.

Die Illustratorin, Angela Brandt-Migge – einigen eventuell bekannt durch die Talkshow von Reinhold Beckmann, wo sie über das Schicksal von Justian berichtet hat – ist gelernte Dekorateurin, ehrenamtlich geschult vom Familienhafen e.V. und ausgebildete Trauerbegleiterin (ITA e.V.). Als Mutter des im Alter von 11 Jahren verstorbenen Justian hat sie das Buch liebevoll bebildert und gibt so der gesamten Geschichte ein unverwechselbares Gesicht sowie eine ganz persönliche Note.  

Aufgrund der besonderen Bedeutung des Hamburger Kinder-Hospizes Sternenbrücke im Zusammenhang mit der Entstehungsgeschichte dieses Buches geht von jedem verkauften Buch 1,- Euro als Spende an diese Einrichtung.