Mervi Sachse

Mervi Sachse

 

Das Glück sich frei entfalten zu können, verpflichtet gerade dazu zu erkennen,  dass diese Möglichkeit nicht jedem gegeben ist. Diese Erkenntnis hat bei Mervi Sachse den Wunsch bestärkt denen zu helfen, denen dieses Privileg nicht gewährt ist.

Stolz und dankbar blickt die in Lahti/Finnland geborene Werbegrafikerin und studierte Kostümbildnerin auf ihr mittlerweile 30-jähriges international erfolgreiches Schaffen zurück. Dieses möchte sie dazu nutzen, den unschuldigsten einer Gesellschaft und deren Familien zumindest die Möglichkeit nach etwas Glück zu geben. Deshalb stellt sie dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. exklusiv Illustrationen zur Verfügung. Mit diesen werden verschiedene Produkte hergestellt, die zur Finanzierung der wertvollen Arbeit des Bundesverband Kinderhospiz e.V. beitragen.  

Das Engagement des Bundesverband Kinderhospiz e.V. hat sie dabei so beeindruckt, dass sie die Anfrage als Botschafterin tätig zu sein, gerne und mit Freude angenommen hat.  

Mervi Sachse wurde in der traditionsreichen Wintersportstadt Lahti in Süd-Finnland geboren und wuchs dort auf. Sie absolvierte in der Werbeagentur Dynewski bei Bonn eine 2-jährige Ausbildung zur Werbegrafikerin. Danach studierte sie an der FH Köln Kunst&Design Kostümbild bei Elisabeth Vary  und als Nebenfach Malerei bei Daniel Spoerri. Sie arbeitet international für unterschiedliche Branchen und Produkte als Designerin, Illustratorin, Produktentwicklerin sowie als Grafikerin für Verlagshäuser. Zusätzlich entwirft sie Kostüme für Tanz- und Theaterprojekte.  

Homepage www.mervisachse-design.com