Andreas Eckermann

Andreas Eckermann

Andreas Eckermann ist 36 Jahre alt und wohnt in Endingen am Kaiserstuhl. Der Vater einer kleinen Tochter hat nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann in verschiedenen Medienunternehmen gearbeitet und sich im Jahr 2006 mit seinem Marketingunternehmen „media marketing event“ selbstständig gemacht. Seit 2009 ist er auch als Verkaufsleiter bei den Wochenzeitungen am Oberrhein tätig, welche wöchentlich mit über 280.000 Exemplaren erscheinen. Nebenher hat er im Jahr 2014 den Betriebswirt (VWA) abgeschlossen und ist als Vorstandsmitglied in der Gewerbe- und Handelsvereinigung Endingen und der Mittelstandsvereinigung der CDU Emmendingen tätig. Nebenberuflich organisierte Andreas Eckermann über viele Jahre hinweg verschiedene große Veranstaltungen im gesamten südbadischen Raum.

Im Sommer 2019 fährt Andreas Eckermann für den Bundesverband Kinderhospiz eine 1.100 km lange Spendenradtour von der Schweizer Grenze bis nach Sylt. Mehr Infos hierzu gibt es unter www.spendenradtour.de

"Zu wissen, dass ein Kind von dieser Erde gehen muss ist eine der schlimmsten Nachrichten, die man als Eltern erhalten kann. Für die Eltern und für die Kinder ist es wichtig, die Zeit die man noch gemeinsam hat mit möglichst vielen glücklichen Momenten zu füllen. Es ist toll, dass es Vereine und Institutionen gibt, die dabei zur Seite stehen. Gerne engagiere ich mich daher für den Bundesverband Kinderhospiz und hoffe somit viele glückliche Momente ermöglichen zu können."