Die Mitglieder unseres Bundesverbandes setzen sich aus verschiedenen Einrichtungen zusammen. Dies sind sowohl stationäre Kinderhospize und ambulante Kinderhospizdienste, als auch Initiativen, die sich mit der Gründung eines Kinderhospizes befassen. Ebenso gehören zum Bundesverband Organisationen, die die Satzungsziele unterstützen, wie z.B. Selbsthilfegruppen.

Informationen zu Vorstand, Geschäftsführung und Satzung erhalten Sie durch Auswählen eines Menüpunktes auf der linken Seite. Weiterführende Informationen, beispielsweise darüber, wie Sie Mitglied werden können, sind bei der Geschäftsstelle des Bundesverband Kinderhospiz erhältlich. Eine Übersicht über die Mitglieder des Bundesverbandes finden Sie unter Adressen.

Der Bundesverband Kinderhospiz seinerseits ist Mitglied in der DGP (deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin), EAPC (European Association of Palliative Care), im Kindernetzwerk und der BAPP (Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Palliativversorung). Er ist Steuerungsmitglied des ICPCN (International Children‘s Palliativ Care Network). Dies ist das internationale Netzwerk für Kinder-Palliativ-Versorgung.