Verlosungsaktion Wintermarkt Schluchsee: Gewinner

Unsere Verlosungskation am Wintermarkt in Schluchsee war ein voller Erfolg. Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt entpuppte sich als wahre Glücksfee. Der Hauptpreis, ein Flügelwesen des Künstlers Simon Stiegeler, ging gleich zweimal in die Verlosung - denn manchmal schreibt das Leben die besten Geschichten und Simon Stiegeler gewann seinen eigenen Preis. Schlussendlich durfte sich jedoch Christine Küfer aus Mainz über das Flügelwesen im Wert von 750 Euro freuen.

Hier nun eine Auflistung der Gewinnerlose, die nicht vor Ort versteigert wurden, mit der Bitte sich bei uns zu melden:

Gutschein über ein 3 Gänge Menu im Hotel Schiff___786
Geschenkkorb vom Isele Markt___070
Gutschein über 25.- € im Hotel Sternen___899
Gutschein über 15.- € in der Pizzeria La Piazza___126
Gutschein über 20.- € im Irish Pub___365
Gutschein über 10.- € im Café am Kirchplatz___680 UND 704
Gutschein über 10.- € bei Gepflegte Füße und mehr___723
Hochschwarzwald Glühwein___ 684
Flasche Sekt der Gemeinde Schluchsee___176
Schluchsee Kalender___683 UND 396 UND 215

Gutschein über ein 3 Gänge Menu im Hotel Schiff___786
Geschenkkorb vom Isele Markt___070
Gutschein über 25.- € im Hotel Sternen___899
Gutschein über 15.- € in der Pizzeria La Piazza___126
Gutschein über 20.- € im Irish Pub___365
Gutschein über 10.- € im Café am Kirchplatz___680 UND 704
Gutschein über 10.- € bei Gepflegte Füße und mehr___723
Hochschwarzwald Glühwein___ 684
Flasche Sekt der Gemeinde Schluchsee___176
Schluchsee Klaender___683 UND 396 UND 215

 

Serviceplan Health & Life gewinnt einen Global Award fĂŒr Dead Air

Bei den 22. Global Awards stehen die Gewinner fest. Bei dem New York Festival-Preis für Healthcare- und Wellness-Kommunikation ist Serviceplan Health & Life der einzige deutsche Sieger. Insgesamt drei Trophäen streicht die Münchner Agentur für 'Dot. The first Braille Smartwatch' im Auftrag von Dot Incorporated sowie den Bundesverband Kinderhospiz e.V.-Funk-Spot 'Dead Air' ein.

Zum vollständigen Artikel auf www.healthcaremarketing.eu

 

Lenas Reise - Teil 2


Eine Familie nimmt Abschied

Wie eine betroffene Familie mit ihrer schwierigen Lebenssituation zurechtkommt und welche Unterstützung sie in einem Kinderhospiz bekommt, zeigt das Filmprojekt „Lenas Reise“, das der BVKH bei dem Filmemacher Thomas Binn in Auftrag gegeben hat. Die mehrteilige Dokumentation über das Schicksal der 16-jährigen, krebskranken Lena ist auf der Homepage des BVKH anzusehen. „Wir freuen uns sehr, dass unser Filmprojekt nun sogar Teil der Sendung 'Kummerkasten' im KiKA geworden ist, dem Kinderkanal von ARD und ZDF“, sagt Sabine Kraft. „Die Sendung erzählt auf kindgerechte Weise, wie Lena, ihre Eltern und Geschwister mit Lenas Krebserkrankung, ihrem nahenden Tod und der Trauer umgehen.“ Ausgestrahlt wird „Kummerkasten“ heute um 20:00 Uhr.
„Es ist klasse, dass Lenas Geschichte im KiKA ein großes Publikum findet und so hoffentlich dazu beiträgt, mehr Verständnis für die betroffenen Familien zu schaffen“, ergänzt Filmautor Thomas Binn, der zugleich als Botschafter für den Bundesverband Kinderhospiz aktiv ist. Denn genau hier liegt ein großes Problem für Familien mit unheilbar kranken Kindern – das zeigt die Erfahrung aus der Kinderhospizarbeit immer wieder: Häufig wenden sich ihre Freunde und Bekannten ab, weil sie das schwere Schicksal nicht miterleben wollen oder können. Diese soziale Isolation macht den Betroffenen das Leben oft unglaublich schwer – zusätzlich zu allen Finanznöten, Ängsten und Sorgen um ihre Tochter oder ihren Sohn. Unwissen, Berührungsängste und Vorbehalte gegenüber Familien mit unheilbar kranken Kindern abzubauen, gehört daher seit jeher zu den Aufgaben des Bundesverbands Kinderhospiz. „Mit einem Filmprojekt wie 'Lenas Reise' wollen wir die Menschen sensibilisieren“, so Kraft. „Und wenn das Thema nun im KiKa auch junge Zuschauer erreicht, freut uns das besonders.“


Jetzt bei Facebook teilen:

 

 

Dritter Trailer: Lenas Reise - Teil 2

Eine Familie nimmt Abschied
Gerne dick und rot im Kalender notieren für Sonntagabend (20.11.): Die Sendung "Kummerkasten" im KiKA berichtet um 20 Uhr über Lenas Schicksal und darüber, wie die Familie Abschied nimmt von ihrer Tochter. Sicher kein ganz einfaches Thema - aber ein sehr wichtiges, das ein großes Publikum verdient, finden wir. Und weil es uns so am Herzen liegt, hier der dritte Trailer zum Film.


Jetzt bei Facebook teilen:

 

 

Zweiter Trailer: Lenas Reise - Teil 2

Eine Familie nimmt Abschied
Hier ein weiterer Trailer zum zweiten Teil von "Lenas Reise". Der Film wird am 20. November im Rahmen der Sendung "Kummerkasten" im Kinderkanal (KiKa) von ARD und ZDF gezeigt.


Jetzt bei Facebook teilen: