Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 30  Std./Woche eine/n Koordinator/in für den Kinderbereich. Dort gibt es die Bereiche „Ambulanter Kinder– und Jugendhospizdienst – RaBe - Rat und Begleitung für Familien,“ und „KLEE – Kinder Lebensbedrohlich Erkrankter Eltern“, sowie als Schnittstellenbereich hospiz+SCHULE. Der Aufgabenbereich KLEE ist vakant.

Persönliche Voraussetzungen: Engagierte Persönlichkeit, Teamfähigkeit, Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten

Berufliche Voraussetzungen: Relevante Grundausbildung und Erfahrung in der Hospizarbeit, wenn möglich Fortbildungen gem. § 39a SGB V., Erfahrungen in der Arbeit mit belasteten Kindern und deren Zugehörigen, Beratungskompetenz

Zur vollständigen Stellenausschreibung