Ab sofort:
2 Koordinationsfachkräfte (m/w) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Familienhafen e.V..
Der Familienhafen e.V. begleitet in Hamburg, Schleswig Holstein und Niedersachsen Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, sowie deren Familien.
„Gemeinsam tragen bis zuletzt und über den Tod hinaus“

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Koordination der ehrenamtlichen Kinderhospizarbeit und der ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen
  • Aufnahme und Begleitung von lebensverkürzt erkrankten Kindern und deren Familien
  • Erstellung des Curriculums und Durchführung der Ehrenamtsschulungen
  • Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Weiterentwicklung der regionalen Vernetzung für Kinderhospizarbeit und Kontaktpflege

Zur vollständigen Stellenausschreibung