Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • selbstständige Planung und Übernahme der Sozialmedizinische Nachsorge
  • Hausbesuche im Großraum München
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Netzwerkpartnern
  • administrative Verwaltungstätigkeiten rund um die Nachsorge

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Kinderkrankenpflege in unterschiedlichen Fachgebieten
  • Weiterbildung zum Case Manager im Gesundheitswesen und Palliative Care Pädiatrie (optional Bereitschaft zur Weiterbildung)
  • Freude an der Elternarbeit (Anleitung, Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Empathie und wertschätzender Umgang mit den Familien
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und aufgeschossenen Team
  • Möglichkeit der Supervision

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin. Bei Fragen steht Ihnen Frau Christine Huber, Leitung Sozialmedizinische Nachsorge zur Verfügung.

Zur vollständigen Stellenausschreibung