Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sucht eine Pflegedienstleitung

In wunderschöner Lage in Burg (Spreewald) entsteht das Kinderhaus „Pusteblume“ mit 12 Plätzen und 12 Angehörigenzimmern im Kinder- und Jugendhospizbereich sowie 8 Plätzen in unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaft.

Für den Kinder- und Jugendhospizbereich suchen die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. eine:

Pflegedienstleitung (m/w/d)

Was Sie tun:

  • Pflegerische Fachaufsicht und organisatorische Disziplinaraufsicht
  • Mitarbeiterführung
  • Mitwirkung an der Belegungsplanung
  • Mitwirkung an der Entwicklung des stat. Kinder- und Jugendhospizes

 

Was Sie mitbringen:

  • Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflegefach-kraft mit mehrjähriger Berufserfahrung in einem Kinderhospiz, einer Kinderklinik, einem pädiatrischen Palliativ-Care-Team oder einer amb. Kinderkrankenpflege
  • abgeschlossene Pädiatrische Palliativ-Care-Fachweiterbildung
  • abgeschlossene Weiterbildung als leitende Fachkraft nach SGB XI (mind. 460 Std.) oder ein Studium in Pflegemanagement mit Abschluss Bachelor oder Diplom
  • mindestens zwei Jahre Leitungserfahrung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • hohes Maß an Motivation und Flexibilität
  • ausgeprägte Kommunikations- und Konflikt-fähigkeit
  • Identifikation mit den Werten einer christlichen Hilfsorganisation

 

Unsere Leistungen für Sie:

  • Leistungsgerechte, attraktive Vergütung nach AVR DWBO Anlage Johanniter, 13. Monatsgehalt und 29 Tage Urlaub
  • in- und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • angenehme und kollegiale Atmosphäre und ein freundliches Team
  • betriebliche Altersvorsorge und Möglichkeit der Entgeltumwandlung

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. freut sich auf Ihre Bewerbung und bitten um Zusendung der vollständigen Unterlagen an die unten genannte Adresse. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Südbrandenburg
Herr Lars Austinat
Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus
bewerbung.sbrb@johanniter.de

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Das Kinderhaus „Pusteblume“ sucht einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglich-keiten Hand in Hand gehen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind.

Wir suchen für das Kinderhaus „Pusteblume“ einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)
in Teil-/Vollzeit (mind. 30 Std./Wo.)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Zusendung der vollständigen Unterlagen an die unten genannte Adresse. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Südbrandenburg
Herr Lars Austinat
Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus
bewerbung.sbrb@johanniter.de

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Das Theodorus Kinder-Tageshospiz Hamburg sucht eine/n Kinderkrankenschwester/-pfleger (m/w/d), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Das Theodorus Kinder-Tageshospiz ist eine teilstationäre Einrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 0 bis 27 Jahren, die an lebensverkürzenden Erkrankungen leiden. Diese können ganzjährig, tagsüber individuell palliativ pflegerisch betreut werden. Ein eigener Fahrdienst transportiert sie in Begleitung einer Pflegefachkraft ins Hospiz und wieder zurück.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Theodorus Kinder-Tageshospiz Hamburg zur Verstärkung seines Teams eine/n Kinderkrankenschwester/-pfleger (m/w/d), bzw. eine/n Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Pflege und Betreuung von frühgeborenen, akut und chronisch kranken, schwerst mehrfachbehinderten und lebensbegrenzend erkrankten Kindern
  • Sicherstellung der pflegerischen, palliativen Versorgung
  • Erstellung, Aktualisierung und Evaluierung der Pflegedokumentation und -planung
  • Begleitung, Beratung und Unterstützung der Familien
  • Inhalte und Rahmenbedingungen des Kinder-Tageshospizes kennen und weitergeben

Theodorus Kinder-Tageshospiz Hamburg bietet

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • individuelle Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter/-innen
  • Möglichkeiten zur internen und externen Fort- und Weiterbildung z.B. Pädiatrische Palliative Care Weiterbildung
  • Arbeit im Tagesdienst, kein Schichtdienst
  • Bedarfsorientierte Betreuung der Patienten
  • Flexible und an den Wünschen orientierte Arbeitszeit- und Dienstplangestaltung
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Fortbildungen
  • leistungsgerechte Vergütung, Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit

Theodorus Kinder-Tageshospiz Hamburg freut sich auf eine verantwortungsbewusste, freundliche Persönlichkeit mit

  • einer abgeschlossene Berufsausbildung als Kinderkrankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/in
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortung, Flexibilität und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Führerschein (wünschenswert)

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:
Theodorus Kinder-Tageshospiz gGmbH
Frau Daniela Fath
Alte Elbgaustraße 14
22523 Hamburg
Tel.: 040-33428411

Oder auch gern per E-Mail an
bewerbung@theodorus-hamburg.de

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Landkreis Landshut sucht zum 1. März oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Angehörigenberater/in in Teilzeit (20Std./W/M/D)

Ihre Aufgaben:

  • neutrale sozialrechtliche Beratung, Pflegeberatung nach § 7a, Unterstützung bei der Antragstellung und Inanspruchnahme von Leistungen insbesondere bei Leitungen des SBG V und SGB XI
  • neutrale Information und Beratung über Hilfsangebote und deren Finanzierung
  • Hausbesuche im Einzugsgebiet des Zentrum Landshut
  • strukturierte Erfassung des Pflegebedarfs
  • Vorbereitung und Begleitung bei MDK/Medicproof Gutachten
  • Unterstützung bei Widerspruchsverfahren
  • persönliche Beratung und psychosoziale Begleitung pflegender Angehöriger
  • Casemanagement
  • Mithilfe bei der Aktivierung des persönlichen Umfelds
  • Vertretung der Klienten-Interessen in regionalen Gremien
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit Netzwerkpartnern

Ihr Profil:

  • engagierte Pflegefachkraft oder Abschluss Diplom Sozialpädagoge oder vergleichbares Studium
  • Berufserfahrung in der Beratung, wünschenswert Weiterbildung im Bereich Angehörigenarbeit/ Pflegeberater nach § 7a
  • Bereitschaft zu einer überwiegend aufsuchenden Tätigkeit
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • gute sozialrechtliche Kenntnisse
  • Gute MS Office Kenntnisse, vor allem Excel, Word und Powerpoint
  • Gültige Fahrerlaubnis Führerschein Klasse B
  • Positive Ausstrahlung und sicheres Auftreten
  • Strukturierte, effiziente Arbeitsweise und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Spaß und Freude in einem Team aus jungen und erfahrenen Kollegen zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Das bieten wir Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • leistungsgerechte Vergütung
  • sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung im Team
  • schwerpunktübergreifende interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeit der Supervision

Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin. Bei Fragen steht Ihnen Frau Barbara Schachtschneider (Bereichsleitung Angehörigenberatung) gerne zur Verfügung.

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w) als Leitung für den Bunten Kreis Fünfseenland in Teilzeit (30h/Wo)

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • selbstständige Planung und Übernahme der Sozialmedizinische Nachsorge
  • Hausbesuche im Großraum München
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Netzwerkpartnern
  • administrative Verwaltungstätigkeiten rund um die Nachsorge

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Kinderkrankenpflege in unterschiedlichen Fachgebieten
  • Weiterbildung zum Case Manager im Gesundheitswesen und Palliative Care Pädiatrie (optional Bereitschaft zur Weiterbildung)
  • Freude an der Elternarbeit (Anleitung, Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Empathie und wertschätzender Umgang mit den Familien
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und aufgeschossenen Team
  • Möglichkeit der Supervision

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin. Bei Fragen steht Ihnen Frau Christine Huber, Leitung Sozialmedizinische Nachsorge zur Verfügung.

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w) für den Bunten Kreis München in Vollzeit (40h/Wo)

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • selbstständige Planung und Übernahme der Sozialmedizinische Nachsorge
  • Hausbesuche im Großraum München
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Netzwerkpartnern
  • administrative Verwaltungstätigkeiten rund um die Nachsorge

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Kinderkrankenpflege in unterschiedlichen Fachgebieten
  • Weiterbildung zum Case Manager im Gesundheitswesen und Palliative Care Pädiatrie (optional Bereitschaft zur Weiterbildung)
  • Freude an der Elternarbeit (Anleitung, Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Empathie und wertschätzender Umgang mit den Familien
  • Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung
  • Sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Beratung
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und aufgeschossenen Team
  • Möglichkeit der Supervision

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen und frühestem Eintrittstermin. Bei Fragen steht Ihnen Frau Christine Huber, Leitung Sozialmedizinische Nachsorge zur Verfügung.

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Mehrgenerationenhospiz Kassel sucht Gesundheits- und (Kinder-) KrankenpflegerInnen

Im Herzen der Siedlung am Heilhaus in Kassel steht Deutschlands erstes Mehrgenerationenhospiz. Schwer Kranke und sterbende Menschen jeden Alters werden auf menschlicher, pflegerischer, medizinischer und spiritueller Ebene begleitet.

Für das Mehrgenerationenhospiz sucht das Mehrgenerationenhospiz
• Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/innen (30 – 40 Std./Woche) ab sofort, die im Sinne der Vision wirken möchten.

Sie wünschen sich
• Offenheit und Berührbarkeit für das Leben in Grenzsituationen
• Mehrjährige Berufserfahrung
• Geduld, Belastbarkeit, und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und betagten Menschen sowie deren Angehörigen
• Fähigkeit zu wertschätzender Zusammenarbeit
• Freude und Talent für organisatorische Aufgaben
• Weiterbildung Palliative-Care (Kinder, Erwachsene)
• Mitwirkung bei Einhaltung und Weiterentwicklung der bestehenden Standards

Sie bieten Ihnen
• Mitgestaltung in einem zukunftsorientierten ganzheitlichen Modellprojekt 
• einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz, der die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung bietet.
• ein Arbeitsumfeld in einer Atmosphäre von Mitmenschlichkeit
• Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen
• ein engagiertes Team

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Mehrgenerationenhospiz Kassel sucht WiedereinsteigerInnen und UmsteigerInnen

Das Mehrgenerationenhospiz Kassel braucht Sie als Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/in in Kassel, wenn Sie nach der Familienpause an Ihre berufliche Erfahrung anknüpfen wollen, eine berufliche Veränderung anstreben, veränderungsmutig eine neue Herausforderung eingehen wollen.

Das Mehrgenerationenhospiz stellt sich auf Sie ein und bietet Ihnen
ein besonderes Arbeitsumfeld im Heilhaus, „.. einen Ort, an dem die Einheit von Geburt, Leben und Sterben beheimatet ist. Kinder werden geboren, Menschen suchen und erfahren Heilung, Sterbende leben in Würde ihr Leben bis zu Ende.“ (aus der Präambel der Satzung der Heilhaus-Stiftung Ursa Paul)

• ein engagiertes Team
• individuelle umfassende Pflege und Begleitung
• Teil- oder Vollzeitbeschäftigung
• flexible und variantenreiche Arbeitszeitangebote, die es Ihnen ermöglichen, ihren familiären Verpflichtungen nachzukommen
• einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz, der die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung bietet
• einen individuellen, strukturierten (Wieder)-einarbeitungsplan
• auf Wunsch einen Mentor an Ihrer Seite
• Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen

Sie wünschen sich
• Offenheit und Berührbarkeit für das Leben in Grenzsituationen
• mehrjährige Berufserfahrung, die schon länger zurück liegen kann
• Lebenserfahrung, aus der Geduld, Belastbarkeit, und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erwächst
• Fähigkeit zu wertschätzender Zusammenarbeit
• Freude und Talent für organisatorische Aufgaben

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Mainzer Hospiz sucht eine Koordinationsfachkraft (m/w) in Teilzeit

Das Mainzer Hospiz begleitet in Mainz und Umgebung bereits seit fast 28 Jahren schwerstkranke und sterbende Menschen. Seit 2016 begleiten wir im Gebiet Mainz, Rheinhessen und Vorderhunsrück mit unserem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Mobile Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung wie auch deren Geschwister und Eltern.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.
•    Beratung und Begleitung von lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und ihren Familien
•    Gewinnung, Ausbildung und Förderung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen und die Koordination ihres Einsatzes
•    Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit

Zudem sollten Sie folgende persönliche Voraussetzungen erfüllen:
•    abgeschlossene Berufsausbildung in der (Kinder-) Krankenpflege oder
•    abgeschlossene Universitäts- bzw. Fachhochschulausbildung aus dem Bereich Pflege, Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Heilpädagogik
•    eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem der vorgenannten Berufsfelder
•    Führerschein (PKW)
•    Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses vor Einstellung

Für die Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen nach den Rahmenbedingungen des § 39a SGB V wären folgende Zusatzqualifikationen wünschenswert:
•    (Pädiatrische) Palliative-Care-Weiterbildung für (Nicht-)Pflegende
•    Nachweis eines Koordinatoren-Seminars

Was wir Ihnen bieten:
•    Die Möglichkeit, bei der Entwicklung des Kinder- und Jugendhospizdienstes aktiv mitzuwirken
•    Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
•    Eine Vergütung, die sich am TV-L orientiert, mit den üblichen Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
•    Flexible Einteilung Ihrer Arbeitszeit
•    regelmäßige Supervision und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Der Kinderhospiz- und Familienbesuchsdienst des Caritasverbandes Berlin e.V. sucht eine/n Sozialarbeiter/in oder /Sozialpädagoge/in

Der Kinderhospiz- und Familienbesuchsdienst des Caritasverbandes Berlin e.V. unterstützt und begleitet Familien mit einem lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankten Kind oder Jugendlichen. Neben der Beratung der Eltern steht die altersgerechte Begleitung der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt der Arbeit. Geschwisterkinder werden ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend begleitet und haben die Möglichkeit an einer Gruppe teilzunehmen. Auch die Begleitung trauernder Kinder und Jugendlicher ist ein wichtiger Teil der Arbeit.

Zu den besonderen Angeboten des Kinderhospizdienstes gehören:
• Die Begleitung von Kinder und Jugendlichen mit einem schwerkranken und verstorbenen Elternteil
• Altersgerechte Angebote für Geschwister
• Ausbildung und Einsatz von ehrenamtlichen Familienbegleitern
• Weiterbegleitung nach dem Tod des Kindes oder Jugendlichen
• Trauerbegleitung
• Gruppe für an Krebs erkrankte Jugendliche

Der Kinderhospizdienst will Familien Mut machen, Abschiedsprozesse, Sterben, Tod und Trauer als Teil des Lebens wahrzunehmen und die Öffentlichkeit auf die besondere Lebenssituation der Familien aufmerksam machen.
 
Dadurch wird ein aktiver Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, die lebensverkürzend erkrankt sind, und ihrer Familien geleistet.
 
Der Kinderhospiz- und Familienbesuchsdienst des Caritasverbandes Berlin e.V. sucht ab 01.01.2018 befristet  für  zunächst zwei Jahre für den Kinderhospiz- und Familienbesuchsdienst, in der Pfalzburger Str. 18, 10719 Berlin eine/n

Sozialarbeiter/in oder /Sozialpädagoge/in 

mit staatlicher Anerkennung. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 75% bis 100 %.

Ihre Aufgaben: 
 
• Beratung und Begleitung von Familien mit einem Kind oder Jugendlichen mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung
• Gruppenarbeit mit schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen
• Arbeit mit Kindern, deren Geschwister schwer erkrankt sind
• Akquise, Ausbildung, Einsatz und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter
• Kooperation mit Fachkräften der Kinderonkologie und kinderpalliativmedizinischen Netzwerken
• Öffentlichkeitsarbeit im Kinderhospizbereich
• Konzeptionelle Entwicklung von Angeboten für Eltern schwer erkrankter Kinder (Seminare, Wochenenden etc.)
• Konzeptionelle Entwicklung von Fortbildungsangeboten für ehrenamtliche Mitarbeiter

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Volkssolidarität Klingenthal / Auerbach e.V. sucht Koordinator-/in

Zur Unterstützung unserer Koordinatorin sowie zur Weiterentwicklung des Hospiz- & Beratungsdienstes suchen der Volkssolidarität Klingenthal / Auerbach e.V. eine weitere Koordinatorin.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Einsatzplanung & Koordination von ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Gewinnung, Schulung und Qualifikation der Ehrenamtlichen Helfer 
  • Initiierung und Organisation von Gruppenangeboten
  • Beratung, Erstgespräche mit schwerstkranken, sterbenden und trauernden Menschen und deren Familien
  • Trauerbegleitung 
  • Betreuung und Unterstützung während der Begleitung
  • Verwaltung und Vereinsmanagement
  • Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, Netzwerkpartnern
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation des Bürobetriebs

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Hospiz Stuttgart sucht mehrere Mitarbeiter

Im November 2017 eröffnet das HOSPIZ STUTTGART das erste stationäre Kinder- und Jugendhospiz in Baden- Württemberg.  In unserem Haus können wir bis zu 8 lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche mit ihren Familien aufnehmen und begleiten sie bedürfnisorientiert auf ihrem individuellen Lebensweg. Dazu stellen wir jetzt ein kompetentes, multiprofessionelles Team zusammen und suchen bis zum 01. November 2017
 

  • Examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger_innen 
     
  • pädagogische Fachkräfte
     
  • Hauswirtschafter_in
     
  • Hauswirtschaftsmitarbeiter_innen

 
Sie bekommen die Möglichkeit den Aufbau und die Entwicklung des Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart mit zu gestalten und sich mit Ihrer offenen und wertschätzenden Haltung einzubringen. Wenn Sie sich mit dem Hospizgedanken identifizieren können und gerne in häuslicher Atmosphäre partnerschaftlich die Familien unterstützen möchten, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.                                  

 

Gerne können Sie für nähere Informationen Kontakt mit uns aufnehmen. 
 
HOSPIZ STUTTGART
Michaela Müller
Relenbergstraße 90
70174 Stuttgart
Tel.0711/23741-24
Mail: m. mueller@hospiz-stuttgart.de

Zur Stellenausschreibung als PDF

 

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w) für das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven

Für die mission:lebenshaus, einer 100 % Tochter des Vereins für Innere Mission in Bremen,  wird ab sofort gesucht:

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w) und Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

oder vergleichbar in Teilzeit oder im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung für das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven.

Die mission:lebenshaus gGmbH betreibt als gemeinnützige, diakonische Gesellschaft seit 2010 drei stationäre Hospize: das Friedel-Orth-Hospiz in Jever, das Laurentius Hospiz in Falkenburg/ Ganderkesee und das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven. Ziel der Einrichtungen ist es, Menschen jeden Alters und konfessionsübergreifend eine fachlich qualifizierte Pflege sowie ein würdevolles Lebensende zu ermöglichen.

Wenn Sie Berufserfahrung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w) oder Gesundheits-/Krankenpfleger (m/w) besitzen, an Fort-und Weiterbildung interessiert sind, eine hohe Identifikation mit dem Hospizgedanken aufbringen und die Bereitschaft haben, sich sich auf die Situation unserer Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsene  und deren Bezugspersonen einzulassen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Koordinationsfachkraft für den Kinder- und Jugendhospizdienst Halle (Saale)

Der Kinder- und Jugendhospizdienst Halle (Saale) sucht eine Koordinationsfachkraft (m/w) in Teilzeit mit  20 - 30 Wochenstunden für das  ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle. 
 
Das Kinder- und Jugendhospiz Halle begleitet in Halle (Saale und Umgebung) Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, sowie deren Familien.

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Stellenausschreibung für den ambulanten Kinderhospizdienst Familienhafen e.V. Hamburg

Ab sofort:
2 Koordinationsfachkräfte (m/w) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Familienhafen e.V..
Der Familienhafen e.V. begleitet in Hamburg, Schleswig Holstein und Niedersachsen Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, sowie deren Familien.
„Gemeinsam tragen bis zuletzt und über den Tod hinaus“

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Koordination der ehrenamtlichen Kinderhospizarbeit und der ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen
  • Aufnahme und Begleitung von lebensverkürzt erkrankten Kindern und deren Familien
  • Erstellung des Curriculums und Durchführung der Ehrenamtsschulungen
  • Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Weiterentwicklung der regionalen Vernetzung für Kinderhospizarbeit und Kontaktpflege

Zur vollständigen Stellenausschreibung

 

Stellenanzeige Bärenherz Leipzig

Das Bärenherz Leipzig benötigt Verstärkung: Zur Erweiterung des Pflegeteams werden examinierte Gesundheits- & Kinderkrankenpfleger/innen gesucht.

Zur vollständigen Stellenanzeige mit Kontaktinformationen

 

Stellenausschreibung Bunter Kreis

Die Bunte Kreis – Nachsorge gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w)
für die ambulante Kinderpalliativversorgung (SAPV-Team für Kinder und Jugendliche) in Augsburg.

Weitere Informationen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per Post an:
Ralf Otte
Bunter Kreis
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
Telefon: 0821 – 400 -4915
E-Mail: ralf.otte@bunter-kreis.de

 

Stellenanzeige: Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München sucht mehrere Mitarbeiter

Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz Münche - AKM sucht ab sofort:

  • Eine Vollzeitstelle Soziale Arbeit und Pflegemanagement
  • Eine Halbtagsstelle Soziale Arbeit (B..A.)

Zur vollständigen Stellenanzeige

 

Kinderhospiz Mitteldeutschland sucht Verstärkung

Zur Ergänzung des Teams sucht das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, möglichst mit:

  • Berufserfahrung, lntensiv- und Beatmungserfahrung
  • (pädiatrische) Palliative Care Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im multiprofessionellen Team

Zur vollständigen Stellenanzeige