In Würde leben, in Würde sterben, schmerzfrei und nicht allein: Das wünschen sich wohl alle Menschen. Am Lebensende wollen die meisten in ihrer vertrauten, häuslichen Umgebung bleiben, betreut von Angehörigen und Freunden. Das ermöglichen ambulante Hospizdienste in Zusammenarbeit mit Pflegediensten und Hausärzten.

Das Gespräch ist live am 22.10.2015 um 10:10 Uhr im Deutschlandfunk zu hören.

Zum Artikel auf www.deutschlandfunk.de