Liebe Interessierte, liebes Fachpublikum,

die Bundesstiftung Kinderhospiz veranstaltet in Zusammenarbeit mit FriedWald einen Informationstag zum Thema ÔÇ×Trauer um KinderÔÇť aus der Sicht von Angeh├Ârigen und Fachkr├Ąften.

Heute stellen wir Ihnen unser Programm vor.

Was passiert mit den Menschen, die nach einem Todesfall zur├╝ck bleiben?

Was passiert mit den Kindern, deren Bruder oder Schwester gestorben ist?

Ist Trost m├Âglich? Ist Schmerz verg├Ąnglich?

Die Veranstaltung wendet sich an all diejenigen, die sich beruflich oder privat mit dem Tod von Kindern und mit deren Angeh├Ârigen besch├Ąftigen.

Unser Programm umfasst Vortr├Ąge von Expertinnen und Experten, aber auch Erlebnisberichte von Betroffenen. In den Pausen gibt es die M├Âglichkeit zum Austausch, und f├╝r Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Ein Informationsstand des Kinderhospizes K├Ânigskinder in Telgte bietet Einblick in die vielf├Ąltigen Angebote des Kinderhospizdienstes.

Im nahegelegenen FriedWald M├╝nsterland bietet unser Gastgeber, Friedrich Graf Westerholt, F├╝hrungen an.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich beteiligen m├Âchten. Bitte geben Sie uns eine kurze R├╝ckmeldung und senden Sie das Programm auch an interessierte Personen weiter. Die Veranstaltung ist kostenfrei, aber die Pl├Ątze sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Zum Programm der Veranstaltung

Zum Anmeldeformular