Die Pianisten Guido Heinke und Karina Cveigoren sowie deren Tochter Ada Heinke werden uns unter dem Motto „Pianoforte romantico - Eine Familie musiziert für Familien“ im Saal der Katholischen Akademie, Wintererstrasse 1, einen gewiss sehr schönen, musikalischen Abend präsentieren. Wir freuen uns sehr darüber, dass sie ihre Gage dem Förderverein für ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit Freiburg Breisgau – Hochschwarzwald e.V. spenden. Auf dem Programm stehen Werke von Joseph Haydn (1732-1809), Alexander Skrjabin (1872-1915), Robert Schumann (1810-1856), Frédéric Chopin (1810-1849), Franz Liszt (1811-1886) und Claude Debussy (1862-1918).

Ziel des Fördervereins ist es, ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit in Freiburg und Umgebung nachhaltig zu fördern, zu unterstützen und langfristig zu ermöglichen. Einrichtungen wie der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst des Malteser Hilfsdienstes können Dank qualifizierter Mitarbeiter betroffene Familien entlasten und in allen Lebens-, Sterbe- und Trauerphasen aufmerksam und hilfreich begleiten. Mehr Infos finden Sie auch unter www.khf-freiburg.de

Zum Flyer mit weiteren Informationen