Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. l├Ądt zu einem Pressetermin am

16. Mai 2012 um 10.30 Uhr im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar,
Maria-Theresia-Str. 30a - 30b, 57462 Olpe ein.


Anlass ist die Vergabe des ersten gepr├╝ften Kinderhospizsiegels (T├ťV) an ein Kinderhospiz in Deutschland. Die Schirmherrschaft ├╝ber das Kinderhospizsiegel hat die FDP-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Vorsitzende (bis April 2012) der interfraktionellen Kinderkommission des Deutschen Bundestages Nicole Bracht-Bendt ├╝bernommen.

Kinderhospize und ambulante Kinderhospizdienste begleiten Kinder mit lebensverk├╝rzenden Erkrankungen gemeinsam mit ihren Familien auf ihrem schweren Weg. Sie sorgen f├╝r Unterst├╝tzung, Entlastung und Verst├Ąndnis und helfen den Familien, den Alltag zu organisieren und eine neue Lebensperspektive entwickeln.

Seit dem Jahr 2006 haben sich Kinderhospize in Deutschland ├╝ber einen einheitlichen Qualit├Ątsstandard f├╝r ihre komplexe und schwierige Arbeit Gedanken gemacht. So entstand ein Handbuch, das nunmehr alle Prozesse in einem Kinderhospiz dokumentiert.

Der T├ťV Rheinland hat die Umsetzung dieser Prozesse im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe ├╝berpr├╝ft, es wird nun als erstes Kinderhospiz durch den Bundesverband Kinderhospiz e.V. zertifiziert. Mit dem Zertifikat gibt der Bundesverband zuk├╝nftig den Familien erkrankter Kinder eine transparente Orientierungsm├Âglichkeit zum Standard der Einrichtungen in Deutschland.

Pressekontakt: Rainer Rettinger, Mobil 0160 90389798