In der Ausgabe "Gute Fahrt" 7/11 auf Seite 32 berichtet die Journalistin Magdalena Weinle über den farbenfrohen Bulli der Bundesstiftung Kinderhospiz. Das Magazin gehört zu den allerersten Autotiteln und zugleich zu den allerersten special-Interest-Zeitschriften auf dem deutschen Markt überhaupt. Auflage: 100.000 Exemplare. Kompetenz und Glaubwürdigkeit sind in über 50 Jahren zum Markenzeichen von GUTE FAHRT geworden.

Im Dezember 2010 übergab Dr. Maria Schneider, Kreativdirektorin der Autostadt in Wolfsburg, einen von Volkswagen Nutzfahrzeuge gesponserten Transporter des Typ T2b, Baujahr 1978, an die Bundesstiftung. Seitdem ist er auf Deutschlands Straßen unterwegs und demnächst auch erhältlich als Modell im Maßstab 1:87 für den Schreibtisch.

Zum Artikel als PDF