190318 Experten Berlin

Experten der Kinderhospizarbeit trafen sich vergangenen Donnerstag auf Einladung der Björn-Schulz-Stiftung in Berlin. Unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender, der Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, diskutierte bei einer Podiumsdiskussion unter dem Titel „Offen und ohne Scheu“ Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Sabine Kraft, Geschäftsführerin des Bundesverbands Kinderhospiz, machte in diesem Rahmen auf die dringend nötigen Veränderungen im Pflegebereich aufmerksam, die gerade auch zur Unterstützung betroffener Eltern so wichtig sind. (Bild: Frank Nürnberger / studio10017.de)